Dieses Eis ist superheiß: Glühwein-Eis. Achtung, nur für Erwachsene!

Winterzeit ist Glühweinzeit! Heiß dampfend verströmt die rote Flüssigkeit ihren aromatischen Duft und macht dich von Becher zu Becher glückseliger. Dass man Glühwein nur trinken kann, ist allerdings ein Trugschluss: Es geht auch als Eis am Stiel.

Dafür brauchst du (für 8 Portionen):

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Orangensaft
  • 250 ml Rotwein
  • 125 g Zucker
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Kardamom
  • 2 Stück Sternanis
  • 3 Pimentkörner
  • 10 Zimtstangen

So geht es:

  1. Gib alle Zutaten, aber nur zwei der Zimtstangen, in einen Topf und erhitze sie. Nicht zum Kochen bringen!
  2. Gieße die Zutaten durch ein Sieb, um alle festen Bestandteile zu entfernen, und lass das heiße Getränk auskühlen.
  3. Teile die Flüssigkeit auf acht Eis-am-Stiel-Formen auf und gib diese so lange ins Tiefkühlfach, bis die Flüssigkeit fester, aber nicht vollständig ausgehärtet ist.
  4. Dann steckst du in jedes fast feste Eis eine Zimtstange als Stiel. Zu guter Letzt wandert das Eis zum vollständigen Gefrieren zurück in die Kühltruhe.

In Eisform kleckert man nicht nur weniger, man kann sich die schönen Eindrücke des Winters außerdem bis in den Sommer erhalten und unter der prallen Sonne ans Weihnachtsfest denken.

Kommentare

Auch interessant