10 abwechslungsreiche Blätterteig-Rezepte für viele leckere Desserts.

Aus vielen verständlichen Gründen ist Blätterteig ein heißer Favorit unter den Backzutaten. Schnell und leicht zu verarbeiten, lässt sich eine unfassbare Anzahl an Rezepten mit ihm verwirklichen. Ob süß, ob herzhaft, ob ganz einfach oder filigran und komplex: Es gibt nichts, das man nicht mit ihm backen könnte!

1.) Knusprige Erdbeer-Röllchen

Handlich-kleine Röllchen mitsamt einer fruchtigen Füllung hat dieses Rezept zu bieten.

2.) Schokoladen-Zopf

Schöner als in Papier und Aluminiumfolie ist eine Tafelschokolade ganz sicher in Blätterteig aufgehoben. Hier ist die Anleitung zu finden. 

3.) Zimt-Schweineohren

Klein und fein und aus gerade mal drei Zutaten sind diese Mini-Schweineöhrchen. Die Anleitung ist hier zu finden.

4.) Kinderriegel-Hörnchen

Diese schmackhaften Hörnchen stellen eine De-luxe-Aufwertung für jeden „kinder Riegel“ dar. Da will man doch glatt selbst eingerollt werden!

5.) Friesentorte mit Kirschen

Zwar nicht friesisch-herb, aber friesisch-süß ist diese ungewöhnliche Kombination aus Mürbeteig, Blätterteig, Sahne und Frucht.

6.) Erdbeer-Origami

Angehende Papierkünstler dürfen schon mal an Teig üben und die fruchtigen Kunstwerke im Anschluss verzehren. Bei Papier raten wir lieber davon ab – außer, es handelt sich um Esspapier.

7.) Apfelstrudel-Röllchen

Diese fruchtigen Rollen werden stabil gebettet in einer Muffinform gebacken. Da bleibt am Ende nicht nur die Frisur in Form. 

8.) Apfel- und Birnen-Überraschung

Egal, ob auf kleine oder große (bzw. erwachsene) Kinder: Überraschungstüten haben eine magnetische Anziehungskraft. Deswegen ist dieses süßes Gericht mit Überraschungsfüllung bestimmt genauso gern gesehen.

9.) Portugiesische Puddingtörtchen

Cremige Mini-Törtchen mit einer feinen Zitrusnote warten nur einen Klick entfernt!

10.) Zauberhafter Zimt-Pie

Atemberaubende Füllung und Optik machen diese Kombination aus Apfelkuchen und Zimtschnecke zum Kaffeerundenrenner! Das Rezept gibt es hier

Zehn Rezepte später kann man sich der Romantik des vielfältigen Teiges nicht mehr entziehen. Daher schadet es nicht, neben Evergreens wie Butter, Eiern, Milch, Obst und Gemüse fortan auch stets den Blätterteig ganz regulär auf die Einkaufsliste wandern zu lassen.

Kommentare

Auch interessant