Herzhafte Roulade – ein Hackfleisch-Rezept, traditionell polnisch.

Italienische, griechische und chinesische Lokale sieht man in deutschen Städten fast an jeder Straßenecke, aber polnische? Die Küche unseres östlichen Nachbarn ist hierzulande relativ wenig verbreitet – zu Unrecht. Dieses einfache Rezept ist perfekt, um sie kennenzulernen – und so musst du auch kein Geld im Restaurant ausgeben. 

Dafür brauchst du:

Für die Soße:

  • 400 ml passierte Tomatensauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL dunklen Balsamico-Essig
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Rouladen:

  • 1 Weißkohlkopf
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 120 g Jasminreis
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 2 Zehen fein gewürfelten Knoblauch
  • 25 g grob gehackte Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

So geht es:

  1. Für die Soße vermengst du die Tomatensoße mit der Brühe, dem Essig und den Gewürzen. Gieße nun so viel davon in eine Auflaufform, dass die Soße den Boden der Form bedeckt.
  2. Als Nächstes entfernst du den Strunk des Kohlkopfs und kochst ihn dann für 10 Minuten im Ganzen in Salzwasser. Nimm ihn heraus und löse die Blätter, die bereits weich sind. Du wiederholst das Kochen und Blätter-Entfernen so oft, bis du genug Blätter für die Rouladenhüllen hast. Schrecke die entfernten Blätter jeweils mit kaltem Wasser ab und lasse sie dann abtropfen. Zum Schluss schneidest du noch bei allen die Ecke mit dem Strunk heraus. 
  3. Nimm dich nun der Rouladenfüllung an: Dafür mischst du Hackfleisch, Eier, Jasminreis, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in einer Schüssel und streust zum Schluss Salz und Pfeffer darüber. Vermenge das Ganze, indem du es per Hand sorgfältig durchknetest. Rolle dann eine Handvoll der Mischung mit den flachen Handflächen beider Hände zu einem Röllchen. Bei der Form kannst du dich an Ćevapčići orientieren.
  4. Jetzt geht es ans „Rollen der Rolle“: Lege eine Röllchen-Boulette quer in die Mitte eines Weißkohlblatts, schlage dessen Seiten nach innen ein und rolle das Blatt nun von unten auf, sodass die Fleischmischung gut im Grün verstaut ist. Wiederhole das, bis Fleisch und Blätter aufgebraucht sind.
  5. Lege die fertigen Kohlrollen dann eng aneinander in die Auflaufform mit der Tomatensoße. Gib anschließend löffelweise den Rest der Soße darauf.
  6. Backe die Spezialität bei 160 °C im Umluftmodus für 45 Minuten.

Die Rouladen sind ganz schön lecker, was? Vielleicht hast du ja jetzt Lust bekommen, noch mehr in die polnische Küche hineinzuschnuppern. Das nächste passende Rezept von uns kommt bestimmt.

Kommentare

Auch interessant