11 leckere Rezepte mit Eis.

Carpe diem: Nutze die letzten warmen Sommertage und verwöhne dich mit eiskalten Süßspeisen. Denn was gibt es Besseres als Eiscreme? In der folgenden Zusammenstellung mangelt es nicht an Ideen: Von überraschenden Kreationen am Stiel über gewitzt serviertes Wassermelonen-Softeis bis hin zum eleganten Eisdessert mit essbarem Becher ist alles dabei. 

1.) Gefülltes Überraschungsei

Wer erinnert sich nicht an die Überraschungseier aus Kindertagen, die leckere Schokolade und die Spannung, wenn man auf den Inhalt stößt? Mit diesem genialen Rezept machst du Überraschungseier noch besser, denn sie haben eine absolut geniale Füllung. Da schmilzt jeder dahin und es sorgt für glückliche Gaumen bei Kindern genauso wie bei Erwachsenen. 

2.) Eis mit Effekt 

Das Auge isst bekanntlich mit. Speziell das folgende Rezept wartet mit einem besonderen optischen Effekt auf: Das eigentliche Dessert enthüllt sich nämlich auf überraschende Weise erst beim Servieren.

3.) Spaghetti-Eis 

Wenn dir draußen die Affenhitze den Schweiß auf die Stirn treibt, ist es Zeit für einen Spaziergang zum Eismann um die Ecke – oder zum Kühlschrank. Spare ein paar Münzen und mach dir dein eigenes Spaghetti-Eis mit einem kinderleichten Trick. Du brauchst weder viele Zutaten, noch macht es viel Arbeit. 

4.) Kunterbunte Eisbombe 

Manche beißen, andere lecken oder lutschen es, einige wollen es am Stiel, andere direkt aus dem Becher – doch bei allen Unterschieden gibt es eine entscheidende Gemeinsamkeit: Alle Menschen sind verrückt nach Eis! Was also könnte man falsch machen, wenn ein kunterbuntes, eiskaltes Riesenexemplar davon auf dem Tisch landet?

5.) Kinderriegel-Eis in Schokoschale 

Manchmal hat man mehr Glück als man für möglich hält. So ähnlich ist es mit dieser süßen Leckerei: Als würde die selbstgezauberte Eiscreme aus Kinderriegeln nicht schon allein überzeugen, nein, sie wird auch noch in einem superwitzigen Schokoschälchen serviert. Auch das ist selbstverständlich handgemacht. Eine doppelte Portion Glück sozusagen.

6.) Fürst-Pückler-Eisbarren 

Seinerzeit war Hermann von Pückler-Muskau als Lebemann und Landschaftsgestalter bekannt. Heute kennt man ihn in erster Linie als Namensgeber einer dreiteiligen Eiskombination. Egal, ob Hochsommer oder tiefster Winter – diese Mischung schmeckt zu jeder Jahreszeit. Vielleicht, weil er der ideale Kompromiss zwischen Frucht und Schokolade ist, schmeckt der Fürst-Pückler-Eisbarren einfach allen.

7.) Eiscreme-Brot 

Es gibt verrückte Ideen, die nichts weiter als verrückt sind. Es gibt aber auch verrückte Ideen, die richtig lecker sind! Für diese musst du erst einmal eine große Ladung Eiscreme schmelzen lassen – nur so kommst du hier zum Erfolg. Das Ergebnis ist ein süßes Brot, das jeden Kaffeeklatsch aufwertet.

8.) Eis im Brownie-Becher

Dank des Eisbechers aus Brownieteig bleiben weder Eis noch Becher unverzehrt. Wann gab es das zuletzt, dass das Gefäß dem Inhalt Konkurrenz macht?

9.) Schoko-Minz-Eis

„After Eight“ (zu Deutsch: „nach acht“) ist nicht nur die richtige Zeit, um den Tag mit einem Krimi ausklingen zu lassen, sondern vor allem eine beliebte Süßigkeit. Freunde der Schokoladen-Minz-Kombination dürften sich über diese Eiscreme ganz besonders freuen – und die darf man sogar schon vor acht Uhr verspeisen.

10.) Wassermelonen-Softeis 

Eine köstliche, eiskalte Wassermelone ist im Sommer einfach herrlich! Es ist zwar kaum zu glauben, aber da gibt es noch eine Steigerung des Genusses: Wassermelone, die mit cremig-weichem Wassermelonen-Softeis gefüllt ist. Das Ergebnis dieser genialen Idee ist nicht nur erfrischend lecker, es sieht auch noch zauberhaft aus. Das Beste: Es lässt sich ganz einfach selber machen.

11.) Limetten-Kokos-Eis 

Fast alle handelsüblichen Leckereien kann man mit den richtigen Zutaten, einem geschickten Händchen und etwas Zeit zu Hause nachzaubern – auch Eiscreme. Mit diesem leichten Rezept gelingt es dir in Zukunft, Eis am Stiel samt makelloser Glasur herzustellen.

Das Tolle an den 11 Rezepten ist, dass nicht nur für jeden Geschmack, sondern auch für jeden Anlass etwas dabei ist. Hast du dir schon deine Lieblingssorte herausgesucht? 

Kommentare

Auch interessant