Mac & Cheese Snack Nuggets mit zart fließendem Käseherz.

Pastagerichte an sich sind, kulinarisch betrachtet, schon eine sehr heiße Angelegenheit. Noch heißer werden sie in Kombination mit zartschmelzendem Käse. Zum Finger-Verbrennen heiß wird es in diesem leckeren Gericht, in dem Makkaroni in Käsesoße in einen Mantel aus knuspriger Panade gesteckt und frittiert werden.

Dafür brauchst du (für 6 Portionen):

  • 20 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 150 g Makkaroni
  • 200 g geriebenen Cheddar
  • 25 g gewürfelten Cheddar
  • Mehl
  • verquirltes Ei
  • Semmelbrösel
  • Pflanzenöl zum Frittieren

So geht es:

  1. Schmilz die Butter in einem Topf und gieße die Milch hinzu. Bringe die Milch unter gelegentlichem Rühren zum Kochen. Dann gibst du die Makkaroni in den Topf. Koche die Nudeln, bis sie weich sind.
  2. Füge nun den Käse hinzu und rühre ihn unter Milch und Nudeln, bis du eine cremige Soße hast. Nun stellst du den Topf für 45 Minuten kalt.
  3. Im nächsten Schritt drückst du die Nudeln in eine Muffinform. In die Mitte jeder Portion legst du einen Cheddar-Würfel, den du mit weiteren Nudeln bedeckst. Die Muffinform frierst du nun für eine Stunde ein.
  4. Sind die Portionen fest, löse sie aus der Form, wälze sie der Reihe nach in Mehl, Ei und Semmelbröseln, ehe du sie in heißem Öl ausbackst.

Wie oft hat man schon die Möglichkeit, ein Pastagericht in so einer Form essen zu können? Die mundgerechten Portionen überzeugen jeden Nudelfan, das Besteck darf in der Schublade bleiben und nebenbei eignen sich die Happen perfekt als Fingerfood für jede Feier.

Kommentare

Auch interessant