Nicht nur für Hochstapler: Kartoffeltürmchen aus der Muffinform.

Wenn du deine Muffinform immer noch nur zum Backen kleiner Küchlein nutzt, bist du eine ziemliche Schnarchnase. Nur weil sie Muffinform heißt, musst du deswegen nicht zwangsläufig nur Muffins in ihr backen. Zur Abwechslung darf es gerne mal ein deftiges Schmankerl sein, bei dem ambitionierte Hobbyköche zu Hochstaplern werden.

Dafür brauchst du (für 6 Portionen):

  • 3 große Kartoffeln
  • 30 g geriebenen Parmesan
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • 6 Scheiben rohen Schinken
  • frische Rosmarinzweige

So geht es:

  1. Schneide die Kartoffeln in dünne Scheiben, gib diese in eine große Schüssel und mische sie mit Parmesan, Knoblauch, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl.
  2. Schnapp dir eine Muffinform und staple die Scheiben in die Mulden. Nach einigen Scheiben gibst du etwas Mozzarella hinzu, stapelst weitere Kartoffelscheiben in die Form, dann jeweils eine Scheibe Schinken, wieder Kartoffeln und zum Schluss weiteren Mozzarella.
  3. Nun legst du einen kleinen Zweig Rosmarin auf jeden Stapel und backst dein köstliches Mahl bei 190 °C Umluft für 40 Minuten.

Hochstapler genießen zwar im Allgemeinen keinen sehr guten Ruf, in diesem Fall machen wir aber mal eine Ausnahme. Deine Muffinform etwas zweckzuentfremden, muss jedoch keine Ausnahme bleiben. Schon gar nicht, wenn das Rezept so leicht umzusetzen ist.

Kommentare

Auch interessant