Wenn 2 Dinge perfekt verschmelzen: das Lasagne-Sandwich.

Manchmal prallen zwei Dinge aufeinander, die zwar völlig verschieden sind, doch trotzdem wie die Faust aufs Auge passen: Ananas und Schinken, Camembert und Preiselbeeren, Männer und Frauen. Genauso ist es auch mit diesem Rezept, bei dem zwei Welten aufeinandertreffen und zu einem perfekten Genuss verschmelzen.

Dafür brauchst du (für 4 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Tomatensoße
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL getrocknetes Basilikum
  • 100 g Crème fraîche
  • 12 Scheiben Toastbrot
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • 8 Scheiben Schnittkäse
  • 400 g in Scheiben geschnittenen Mozzarella
  • 100 g geriebenen Käse

Zubereitung:

  1. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die zerkleinerte Zwiebel darin an. Dann gibst du die Tomatensoße sowie Salz, Pfeffer, Basilikum und Crème fraîche hinzu.
  2. Sobald die Soße gut gemischt wurde, legst du den Boden einer quadratischen Auflaufform mit vier Scheiben Toastbrot aus (bzw. schneidest das Brot in die passende Form).
  3. Gib einige Löffel Soße auf die Toastscheiben und verstreiche sie. Darauf legst du jeweils vier Scheiben Kochschinken sowie Schnittkäse. In die Mitte jeder Käsescheibe legst du ein Stück Mozzarella. In der gleichen Reihenfolge gibst du eine zweite Schicht in die Form, wieder beginnend mit den Toastscheiben.
  4. Die dritte und letzte Schicht Toastscheiben bildet den „Deckel“. Darauf kommt die Soße, auf der du den geriebenen Käse und weiteren Mozzarella verteilst. Nun backst du das Lasagne-Sandwich bei 200 °C Umluft für 15 Minuten, und dann: husch auf den Tisch damit!

Auch wenn sich Männer und Frauen wohl immer ein Stück uneinig sein werden, stimmen die Geschlechter doch hinsichtlich der Tatsache überein, dass Lasagne und Sandwich ein echtes Dreamteam sind. Warum nur ist nicht schon früher jemand auf diese grandiose Kombination gekommen?

Kommentare

Auch interessant