So machst du Gemüse zum Knaller!

Üblicherweise wird so ein schönes Stück Hähnchenbrustfilet fein säuberlich von seinen Beilagen auf einem Teller getrennt. Sollte dir dies aber zu langweilig sein, und falls dir ein oder zwei Gemüsebeilagen generell nicht ausreichen, dürfte das folgende Ofengemüse mit Hähnchen genau das Richtige für dich sein.

Dafür brauchst du:

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • Cherrytomaten

Für das Dressing:

  • 30 ml Olivenöl
  • 20 ml weißer Balsamico
  • 70 ml Weißwein
  • ½ TL Paprikapulver
  • 2 EL Honig
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • ½ TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin

So geht es:

  1. Bereite zunächst das Dressing zu, indem du die oben angegebenen Zutaten miteinander verrührst. Die Knoblauchzehe und der Ingwer werden hierbei gerieben zugegeben.
  2. Schneide den Brokkoli, die Zwiebel, die Paprika und die Zucchini klein und gebe sie zusammen mit den Cherrytomaten in eine große Schüssel. Gib das Dressing hinzu.
  3. Schneide das Hähnchenfleisch klein und gib es in die Schüssel zu dem Gemüse und dem Dressing. Verrühre alles gut miteinander.
  4. Gebe den Inhalt der Schüssel in eine Auflaufform und schiebe diese für 15 Minuten bei 160 °C Umluft in den Backofen.

Kleinschneiden, anrühren, umfüllen: Wenn Essen zubereiten doch nur immer so einfach sein könnte. Und sogar das Essen selbst fällt leicht, da du nur noch mundgerechte Häppchen mit einer Gabel aufpieken und zum Mund führen musst.

Kommentare

Auch interessant