Käsekuchen der fest UND flüssig ist! Geilotastisch!!!

Willst du deine Freunde mit einem ganz besonderen Dessert überraschen, ohne viel Zeit zu investieren? Dann beeindrucke sie mit diesem neu interpretierten Klassiker: Käsekuchen mit flüssigem Kern!

Dafür brauchst du:

  • 120 g Butter
  • 150 g Frischkäse
  • 150 g Schlagsahne
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker

So geht es:

  1. Zunächst schlägst du die weiche Butter in einer mittelgroßen Schüssel cremig, dann hebst du den Frischkäse und die Schlagsahne unter.
  2. Nun nimmst du dir eine größere Schüssel, in welcher du die Eier und den Zucker mit einem Handmixer schaumig schlägst.
  3. Die Butter-Frischkäse-Masse fügst du jetzt der größeren Schüssel hinzu und vermengst alles miteinander. Anschließend mit dem gesiebten Mehl bestäuben und ein weiteres Mal verrühren.
  4. Im letzten Schritt wandert der Teig in einer Springform für 20 Minuten bei 170 °C Umluft in den Ofen.

Was zunächst aussieht, als habe man den Kuchen zu früh aus dem Ofen geholt, entpuppt sich als besondere Gaumenfreude. Zart schmelzend zergeht das Dessert auf der Zunge. Unbedingt warm genießen!

Und wenn du immer schon mal wissen wolltest, wie uns Leckerschmeckern unsere eigenen Kreationen schmecken, dann schau mal hier: 

Kommentare

Auch interessant