Pfannkuchen backen auf japanisch – Back Rezept für luftige Eierkuchen

Ob süß oder herzhaft, ob als Frühstück oder Abendbrot - Pfannkuchen gehen immer. Es gibt unzählige Variationen und Rezepte, doch so geniale Pfannkuchen wie diese hast du garantiert noch nie gegessen. Aus dem fernen Japan kommt dieses einfache Rezept für Pfannkuchen, die nicht nur extrem lecker sind, sondern auch stapelbar. Super schnell für zwischendurch gemacht.

Du brauchst dazu (für 4 Personen):

  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 55g Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Natron

Und so geht es:

  1. Gib Eier, Milch, Vanillezucker und Salz nacheinander in eine geeignete Rührform oder einen Mixer.
  2. Verrühre alles ordentlich miteinander.
  3. Jetzt kommen Vanille-Extrakt, Backpulver, Natron und das Mehl hinzu.
  4. Wieder alles gut durchmischen.
  5. Erhitze nun 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne.
  6. Fette eine kleine Springform ein und gib sie in die heiße Pfanne.
  7. Nun den Teig in die Form gießen und so lange erhitzen, bis die Masse fest ist.
  8. Nun wenden, bis auch die andere Seite leicht braun und fest ist.
  9. Schon fertig - je nach Geschmack kannst du die Pfannkuchen mit Ahornsirup, Früchten oder Marmelade servieren.

Ja, die Japaner wissen, was gut ist. Ein echter Blickfang und Gaumenschmaus. Bestes Gelingen und Guten Appetit!

Kommentare

Auch interessant