In den Bier-Käse-Dip bitte oft und kräftig das heiße Brot tauchen!

Ob Sommer oder Winter: Irgendein Sportevent läuft immer. Sitzen Sportfans gebannt vor der Flimmerkiste, sorgt die richtige Auswahl von Getränken und Snacks für die perfekte Atmosphäre. Deftig, lecker, heiß, mit einem Schuss Bier versehen und für viele Esser konzipiert, verdient dieser leckere Dip seine eigene Fangemeinde.

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 15 g Trockenhefe
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Salz
  • 250 ml Wasser
  • 100 g gewürfelten Cheddar

Für den Dip:

  • 200 g Frischkäse
  • 280 g geriebenen Cheddar
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • 20 g gehackten Schnittlauch
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 100 ml Bier

Außerdem:

  • 1 Eigelb

So geht es:

Verknete – bis auf den Käse – alle Zutaten für den Teig zu einer Kugel und lasse ihn an einem warmen Ort für eine Stunde gehen. Wenn der Teig aufgegangen ist, forme 12 gleich große Kugeln aus ihm und schließe in jeder Kugel je einen Käsewürfel ein.

Platziere die Kugeln am Rand einer feuerfesten Pfanne so, dass sie einen Kreis bilden.

Gib nun die Zutaten für den Dip in eine Schüssel und mische sie. 80 Gramm Cheddar stellst du beiseite. Fülle die Creme ins Innere des Teigringes.

Bestreiche die Teigkugeln mit Ei und streue den restlichen Cheddar auf den Dip.

Dann gibst du die Pfanne bei 180 °C für 30 Minuten in den Ofen.

Der Wettkampf verlagert sich vom Fernseher auf den Tisch. Wer ergattert das erste Stück? Wer darf zuerst in den herrlich zarten Käsedip tauchen? Wem fällt im Finale das letzte Stück in den Schoß? Einen Sieger gibt es aber nicht, denn profitieren werden am Tisch alle.

Kommentare

Auch interessant