Sandwich mal anders: Käse-Toast mit Speck ummantelt - ein Gedicht!

Oft bleibt nicht viel Zeit für Essen. Und fürs Kochen schon gar nicht. Umso besser, wenn man auf die Schnelle etwas in der Pfanne zaubern kann, was auch noch köstlich schmeckt. Dieser knusprige Schmaus hier sorgt schon allein beim Zugucken für mächtig viel Appetit.

Du brauchst:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Käse
  • 4-6 Streifen Schinkenspeck

So geht's:

  1. Zuerst nimmt man zwei Toastscheiben und macht daraus mit etwas Scheibenkäse ein Sandwich. Dann legt man mehrere Streifen Speck nebeneinander der Länge nach hin und umwickelt das Sandwich damit.
  2.  Dasselbe macht man von der anderen Seite, sodass das Sandwich gut vom Speck ummantelt ist.
  3.  Dann kommt das Teil auch schon in die Pfanne und wird schön kross gebraten.
  4.  Alleine dieser Anblick macht schon Appetit. Aber warte, bis du siehst, wie es aufgeschnitten aussieht.
  5. Wenn man das Sandwich wie die Amerikaner diagonal schneidet, hat man zwei köstlich krosse Ecken, aus denen der Käse herausläuft. Es ist vielleicht eine ungesunde Sünde, aber es ist auch die leckerste Schweinerei, die man sich für Zwischendurch gönnen kann.

Kommentare

Auch interessant