Ein Traum wird wahr: Kinderriegel-Croissants ganz einfach selbst gemacht!

Diese süße Sünde ist nicht nur unbeschreiblich lecker, sie ist auch im Handumdrehen zubereitet. Wer kann da noch "nein" sagen?

Du brauchst:

  • mindestens 4 Kinderriegel
  • eine Lage fertigen oder selbst zubereiteten Blätterteig
  • 1 Ei

So geht's:

  1. Schneide zunächst Dreiecke aus dem Blätterteig heraus, wobei die kurze Seite etwas länger als ein Schokoriegel sein sollte.
  2. Wickle jeden Riegel in den Blätterteig ein, sodass ein gerades Croissant entsteht.
  3. Drücke die Seiten des Croissants ordentlich zusammen, damit die Schokolade nicht herausläuft. 
  4. Schlage ein Ei auf und quirle es mit einer Gabel. Bestreiche anschließend die Croissants mit dem Ei.
  5. Gebe die Croissants bei 180°C für 15 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind. 

Genieße die süße Köstlichkeit am Besten gleich, solange sie noch schön warm ist - Guten Appetit!

Kommentare

Auch interessant