Schon gespannt, was in der Kartoffelkuppel steckt?

Im Jahr 1992 wurde die GOLDSTEIG Käsereien Bayerwald GmbH als Gemeinschaftsunternehmen der GOLDSTEIG Käserei Platting eG und der Molkereigenossenschaft Cham gegründet. Das Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem national und international gefragten Hersteller von Mozzarella.
Das Produktsortiment wurde kontinuierlich erweitert, vor allem durch den Zusammenschluss mit den Ostbayrischen Milchwerken eG im Jahr 1998. Mittlerweile bietet GOLDSTEIG neben Mozzarella auch Emmentaler Scheiben, Butter, Ricotta, Mascarpone und vieles mehr. Das neueste GOLDSTEIG-Produkt ist Protinella – der Käse mit viel Protein und wenig Fett.
Entdecken Sie ausgefallene Leckerschmecker-Rezepte in Zusammenarbeit mit GOLDSTEIG!

Nichts geht über des Deutschen liebstes Gemüse und Wahlbeilage Nr. 1: die Kartoffel. Welch Vielfalt sich doch in der unscheinbaren Knolle verbirgt, die in völliger Dunkelheit still und heimlich vor sich hin wächst! Auch unser Gericht, das selbstverständlich mit viel Kartoffel aufwartet, zeigt seine ganze Pracht erst, wenn man es aus seinem gläsernen Gefängnis befreit.

Dafür brauchst du:

  • 2 EL weiche Butter
  • ca. 1,5 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer
  • 500 ml aufgekochte Sahne
  • 9 Scheiben Emmentaler (z.B. von Goldsteig)
  • 12 Streifen gebratenen Bacon
  • Blätterteig
  • 1 verquirltes Ei
  • 30 g geriebenen Parmesan

So geht es:

1.) Fette eine ofenfeste Schüssel mit Butter ein. Stelle sie anschließend kalt.

2.) Schneide die Kartoffeln in dünne Scheiben. Fülle sie in eine große Schüssel (nicht die gefettete!), salze und pfeffere sie gut. Dann gießt du sie mit der aufgekochten Sahne auf. 

3.) Lege die gefettete Schüssel mit den Kartoffelscheiben aus. Zuerst den Boden mit einer einzelnen Scheibe, dann Reihe um Reihe bis zum Rand. Zusätzlich lege eine weitere Schicht Kartoffelscheiben auf den Boden der Schüssel. 

4.) Bedecke die letzte Kartoffelschicht mit zwei Scheiben Käse. Darauf folgen eine Schicht Bacon und erneut Kartoffelscheiben. Lege die Schüssel mit zwei weiteren Schichten Käse, Bacon und Kartoffeln aus.

5.) Schließlich legst du eine passgenau zugeschnittene Scheibe Blätterteig darauf und bestreichst sie mit Ei. Bei 190 °C Umluft wird das Ganze für 90 Minuten gebacken.

6.) In der Zwischenzeit fülle die übrige Sahne in einen Topf um. Gib Parmesan und Pfeffer zur Sahne und koche sie erneut auf, bis der Käse aufgelöst ist. Serviere die Sahnesoße zur Kartoffelkuppel.

Dieses ungewöhnliche und beeindruckende Kartoffelmahl eignet sich selbst für großen Gästeandrang. Dafür kann die Kuppel in dünne „Tortenstücke“ geschnitten und serviert werden. Für eine vegetarische Variante kann auf den Bacon verzichtet werden. Nun aber ran an die köstliche Kuppel!

Kommentare

Auch interessant