Stich die abgeschabte Melonenschale rund aus. Am Ende machst du wortwörtlich Augen!

Es gibt doch nichts Erfrischenderes als eine Wassermelone an einem heißen Sommertag. Die harte Schale dieser Frucht kann man zwar nicht mitessen, trotzdem bietet sie eine Vielzahl an Möglichkeiten, das süße Kürbisgewächs dekorativ in Szene zu setzen. Hier zeigen wir dir, wie du aus einer öden Wassermelone den Hingucker des nächsten Buffets zaubern kannst.

1.) Der Melonen-Igel

Dafür brauchst du:

  • 1 große Wassermelone, möglichst oval
  • 3 Blaubeeren
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Esslöffel
  • Zahnstocher

2.) Das Piratenschiff

Dafür brauchst du:

  • 1 große Wassermelone, möglichst oval
  • rote Weintrauben
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Eisportionierer
  • 3 große Holz-Grillspieße
  • Hanfseil

3.) Das gruselige Gesicht 

Dafür brauchst du:

  • 1 Wassermelone, möglichst oval
  • 1 Ananas
  • 2 Blaubeeren
  • 1 scharfes Messer
  • 1 runde Ausstechform
  • 2 Zahnstocher

4.) Der Melonen-Hai

Dafür brauchst du:

  • 1 große Wassermelone, möglichst rund
  • 1 Netz- oder Honigmelone
  • dunkle Weintrauben
  • Obst nach Wahl
  • 4 Zahnstocher
  • 1 scharfes Messer

5.) Das Melonen-Körbchen

Dafür brauchst du:

  • 1 Wassermelone, möglichst oval
  • Obst nach Wahl
  • Eisportionierer
  • Ausstechformen nach Wahl
  • 1 Esslöffel
  • 1 scharfes Messer

Also, ran an die Melonen! Ob für den Kindergeburtstag, die Halloween-Party oder das Grillfest am Wochenende – für jeden Anlass ist etwas dabei.

Kommentare

Auch interessant