Melonen Limonade: Ein Getränke Rezept für heiße Tage

Es gibt kaum etwas Schöneres, als sich an einem heißen Tag mit einer leckeren Limonade zu erfrischen. Leider sind viele Fertiggetränke entweder pappsüß oder auf Dauer ziemlich teuer. Und auch wenn Wasser ein großartiger Durstlöscher ist, braucht man manchmal einfach eine fruchtige Erfrischung. Hier ist ein super Rezept, mit dem du deine eigene Sommerlimonade selber machen kannst. Ganz ohne künstliche Süßungsmittel und mit ganz einfachen Zutaten.

Dafür brauchst du:

  • 1,5 kg geschälte Wassermelone 
  • 7 Limetten (4 davon in Scheiben geschnitten, 3 davon entsaften) 
  • 2 EL Honig
  • Minze 
  • Eiswürfel

So geht es:

  1. Als erstes wird die Wassermelone geschält und in kleine Stücke geschnitten.
  2. Nun wird das Fruchtfleisch im Mixer püriert.
  3. Die gehackte Masse lässt du nun durch ein Sieb passieren.
  4. Gib als nächstes den Limettensaft, den Honig und die Limettenscheiben dazu.
  5. Jetzt kommen noch die Minze und die Eiswürfel hinzu.

Schon fertig! So einfach machst du dir eine clevere Limo, die richtig gut geschmeckt, erfrischt und bei deinen Freunden und deiner Familie garantiert zum großen Hit wird. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Kommentare

Auch interessant