Halloween: Würstchen im Schlafrock mal anders mit unserem Rezept für Mumien Fingerfood

Halloween steht vor der Tür! Um auf deiner Halloween-Party passende Snacks kredenzen zu können, lässt sich das gute alte Würstchen im Schlafrock in ein Mumien-Würstchen verwandeln.

Dafür brauchst du:

  • Würstchen
  • Blätterteig
  • ein Ei zum Bestreichen
  • Ketchup und Mayonnaise

So geht es:

  1. Rolle den Blätterteig aus und schneide ihn in dünne Streifen. Für jedes Würstchen, das du zubereiten möchtest, benötigst du einen Streifen.
  2. Wickle jedes Würstchen in einen solchen Streifen ein. Eventuell fällt es dir leichter, wenn du das Würstchen hierfür auf einen Schaschlikspieß steckst.
  3. Lege die eingewickelten Würstchen auf ein Backblech, bestreiche sie mit Ei und schiebe sie für 15 Minuten bei 180 °C in den Ofen. Verziere die Mumien-Würstchen anschließend mit Augen aus Mayonnaise und Ketchup, bevor du sie servierst.

Ein Bissen und das Mumien-Würstchen hat dich mit seinem Geschmack sofort um den Finger gewickelt.

Kommentare

Auch interessant