Parmesan-Hähnchen im Knuspermantel: Rezept für ein herzhaftes Abendessen.

Ist ein gewöhnliches Hähnchenschnitzel eben zu gewöhnlich, kann es mit einigen ergänzenden Zutaten zu einem echten Gourmetschmaus werden. Die Empfehlung des Chefkochs: Hähnchen, mit saftiger Tomatensoße und zartschmelzendem Käse überbacken. 

Dafür brauchst du (für 1 Portion):

  • 75 g Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Hähnchenbrust
  • Mehl
  • Ei
  • Paniermehl
  • Öl zum Braten
  • 150 ml Tomatensoße
  • 20 g geriebenen Parmesan
  • 40 g geriebenen Mozzarella

So geht es:

  1. Koche die Spaghetti in Salzwasser gar. Fülle die abgetropften Spaghetti in eine Pfanne um und erhitze sie kurz mit Olivenöl, Petersilie und je einer Prise Salz und Pfeffer.
  2. Würze als Nächstes die Hähnchenbrust mit etwas Salz und Pfeffer. Nun wird sie paniert. Dafür wälze sie der Reihe nach in Mehl, Ei und Paniermehl. Brate die Hähnchenbrust nun in heißem Öl beidseitig aus. Da sie bald im Ofen gebacken wird, ist es nicht nötig, sie vollständig durchbraten zu lassen.
  3. Streiche die Tomatensoße auf das Hähnchen und bestreue es mit Parmesan und Mozzarella. Bei 180 °C Umluft wird es für 10 Minuten im Ofen überbacken.

Zum Servieren drehe die Spaghetti mithilfe einer Zange auf und drapiere sie auf dem Teller neben der Hähnchenbrust. Gerne kannst du weitere Tomatensoße auf die Pasta geben.

Kommentare

Auch interessant