Genuss in allen Farben: Diese Regenbogen-Lollies sind der absolute Hingucker.

Weil das Auge ja bekanntlich mitisst, darf bei der Zubereitung von Kleingebäck auch ruhig einmal ins Farbtöpfchen gegriffen werden. Natürlich alles völlig gefahrlos, denn diese Lebensmittelfarbe ist gesundheitlich völlig unbedenklich. Doch was du damit am Ende erreichst, ist wie ein Spaziergang über den Regenbogen. Sag dann bitte Bescheid, ob dort am Ende wirklich ein Topf voller Gold steht und auf dich wartet.

Dafür brauchst du:

  • 1⁄4 Tasse Butter
  • 1⁄2 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1⁄4 TL Salz
  • 1⁄2 TL Vanille
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 3⁄4 TL Backpulver
  • 1⁄2 Tasse Milch
  • bunte Lebensmittelfarbe
  • 300 g weiße Schokolade
  • 65 g Schlagsahne

So geht es:

  1. In einer großen Schüssel Butter mit Zucker vermischen.
  2. Ei, Salz und Vanille hinzufügen und erneut vermischen.
  3. Mehl, Backpulver und Milch dazu und nochmals vermischen.
  4. Den Teig in fünf separate Schüsseln gießen und ein paar Tropfen bunte Lebensmittelfarbe dazugeben.
  5. Den bunten Teig in Backformen gießen und bei 180 °C für 15 min backen.
  6. In einer Schüssel weiße Schokolade und Schlagsahne vermengen und in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen.
  7. Die gebackenen Kuchenstücke jeweils in Schüsseln zerkrümeln und ein wenig der geschmolzenen Schokolade darübergießen.
  8. Kleine Teigstücke von jeder Farbe nehmen und übereinanderlegen. Frischhaltefolie drumwickeln und zu einem Ball formen.
  9. Frischhaltefolie entfernen und die Bälle für etwa 20 min ins Gefrierfach legen.
  10. Die Lutscher-Stiele in geschmolzene Schokolade dippen und jeweils einen in jeden Kuchenlolli stecken.
  11. Die Kuchenlollis in geschmolzene Schokolade tunken und servieren!

Hier das Video dazu:

Mit diesen kunterbunten Kuchenlollies kommt endlich mal etwas Farbe und Pep in die Welt. Denn Grautöne gibt es doch draußen schon mehr als genug.

Kommentare

Auch interessant