Gemüse Kuchen Rezept für wunderschöne Torte mit Reis und Zucchini.

Diese Leckerei beweist, dass schmackhafte Kuchen in vielen Variationen daherkommen können – auch in Form einer gefüllten Reiskreation. Lass dich von dem Mix, der in der Mitte des Kuchens versteckt ist, überraschen.

Dafür brauchst du:

Für die Reismischung:

  • 600 g gekochten Reis
  • 4 verquirlte Eier
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • Muskatnuss

Für die Füllung:

  • 1 klein geschnittene Zwiebel
  • 4 Zucchini
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Frischkäse
  • 200 g Mozzarella

So geht es:

  1. Für die Füllung schneidest du zunächst die Zucchini in mundgerechte oder je nach Belieben in noch kleinere Stücke. Du solltest dir schon bei diesem Schritt überlegen, ob und wie du den Kuchen nach dem Backen mit Zucchinistückchen dekorieren möchtest. In diesem Fall kannst du gleich ein paar Stücke oder Scheiben auf die Seite legen.
  2. Dann gibst du etwas Öl in eine Pfanne und lässt es bei mittlerer Hitze heiß werden. Du brätst nun die klein geschnittene Zwiebel darin an und gibst anschließend die Zucchini hinzu. Das Ganze wird noch ein paar Minuten weitergebraten, bis die Zucchini gar sind. Dann würzt du mit Salz und Pfeffer.
  3. Nun geht es mit der Reismischung weiter: Du vermengst zunächst den gekochten und etwas erkalteten Reis mit den verquirlten Eiern. Anschließend vermischst du dies mit dem Parmesan und zum Schluss alles mit einer Prise Muskatnuss. Etwa 3/4 der Mischung gibst du nun in eine gefettete runde Springform. In der Mitte solltest du, am besten mithilfe eines Löffels, eine gleichmäßige Mulde für die Füllung formen. Diese kann ruhig etwas tiefer sein und außerdem sollte um die Mulde herum ein Rand von etwa 2 cm verbleiben.
  4. Zurück zur Füllung: Die Zucchinimischung vermischst du jetzt sorgfältig mit dem Frischkäse und dem in mundgerechte Stückchen geschnittenen Mozzarella. Danach verteilst du die Masse in der Reismulde und streichst die Oberfläche glatt. Die Mulde sollte nicht ganz ausgefüllt sein, denn schließlich hast du noch etwas Reis übrig, der die Füllung bedecken soll. Genau das machst du im Anschluss.
  5. Zum guten Ende schiebst du die Springform in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen. Dort sollte sie etwa 45 Minuten bleiben.

Servieren kannst du den Überraschungskuchen in Stücken wie einen klassischen süßen. Wenn du die leckere Füllung mit der gebratenen Zucchini und dem geschmolzenen Käse erblickst, kannst du sicher nicht mehr lange widerstehen.

Kommentare

Auch interessant