Ein leckerer Snack komplett ohne Abwasch? Klar - mit diesem Brötchen.

Dieses Rezept ist etwas für ganz Faule, denn man hat quasi gar keine Arbeit und vor allem: Keinen Abwasch! Und alle anderen werden auch begeistert sein, denn es ist einfach nur lecker!

Zu Anfang schneidet man das Brötchen auf, und zwar so, dass der Deckel recht klein ist und der untere Teil so groß wie möglich.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Dann wird das Innere herausgepult. Viele mögen gerade den Teil des Brötchens ja am liebsten, also kann man sich schonmal einen Zwischensnack mit Butter gönnen.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Die Scheibe Schinken wird in die entstandene Mulde gelegt.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Anschließend schlägt man ein Ei hinein. Wer möchte kann geriebenen Käse mit draufgeben.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Der Backofen wird auf 200 Grad vorgeheizt und dann die Brötchen für ca. 15 Minuten hineingegeben. Die Zwischenzeit kann man nutzen, um noch eine kleine Beilage zuzubereiten. Dann fällt allerdings doch etwas Abwasch an. Für den Snack auf die Faust braucht man das nicht.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Und schon kommt der perfekte Snack aus dem Backofen - egal ob zur Party, in der Pause oder als warmes Frühstück.

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Youtube/Poor Man's Gourmet Kitchen

Und zur Sicherheit gibt es die Anleitung nachmal als Video:

Da möchte man doch sofort reinbeißen, oder? Das bekommt jeder hin, auch wenn er noch nie irgendetwas zubereitet hat. Und die Zeit, die man beim Abwasch spart, kann man problemlos anders genießen. Teile dieses genial einfache Rezept.

Kommentare

Auch interessant