Mamma Mia! Diese gebackenen Käse-Tomaten sind ein wahrer Traum!

Tomaten sind eines dieser Lebensmittel, ohne das absolut nichts geht. Egal, ob als Ketchup, Tomatensoße oder im Salat: Die runden, roten, prallen Früchte machen so gut wie jedes Essen besser. Da haben sie es sich doch redlich verdient, einmal selbst im Rampenlicht zu stehen. In diesem kinderleichten Rezept sind sie keine Beilage, sondern der Star.

Dafür brauchst du (für 3 Portionen):

  • 3 Tomaten
  • Pizzateig (Fertigprodukt)
  • gewürfelten Schinken
  • Mozzarella
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Oregano

So geht es:

  1. Köpfe die Tomaten und höhle sie mithilfe eines Löffels aus. Bei reifen Tomaten geht das ganz leicht. Sind sie noch etwas fester, hilft ein Messer. Aber dabei nicht die Außenhaut verletzen!
  2. Stich drei große Kreise aus dem Pizzateig und stülpe diese um jeweils eine Tomate. Drücke den Teig gut am Rand fest, damit er sich nicht löst. Dann füllst du die Tomaten mit Schinken.
  3. Jetzt gibst du Mozzarella, Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel und pürierst die Zutaten. Die Masse gibst du gleichmäßig in die Tomaten und bedeckst damit den Schinken.
  4. Zum Schluss streust du auf jede der Tomaten Oregano und bäckst sie bei 180 °C Umluft für 20 Minuten im Ofen.

Wer mag, garniert den saftigen, heißen Snack mit frischem Basilikum. Das Auge isst ja schließlich mit. Vielleicht passen aber auch ein paar in Ringe geschnittene Oliven perfekt zur mediterranen Leckerei? Probiere das Rezept doch gleich einmal aus!

Kommentare

Auch interessant