Leckeres Rezept für Kuchen mit Schokolade, Zitrone und Creme.

Weißt du schon, was du als Nächstes backen möchtest? Nicht? Dann ist vielleicht dieses Rezept genau das Richtige für dich. Dieser Kuchen vereint nämlich zarte Schokolade und spritzige Zitrone in verschiedenen Teig- und Cremeschichten, die beim Essen ein wahrer Genuss sind.

Dafür brauchst du:

Für den Kuchenteig:

  • 120 g geschmolzene dunkle Schokolade
  • 90 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 10 g Kakaopulver
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Für die Schokomousse:

  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 200 ml Sahne
  • 2 Blatt Gelatine (eingeweicht und ausgedrückt)
  • 500 ml Schlagsahne
  • 1 Spritzbeutel zum Verteilen

Für die Zitronencreme:

  • 250 g Butter
  • Saft und Abrieb von 2 Zitronen
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Spritzbeutel zum Verteilen

Für die Glasur:

  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 100 ml Sahne
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 30 g weiche Butter

Für die Blätter:

  • 300 g geschmolzene Schokolade

Die Kombination aus Zitrone und Schokolade ist wirklich erfrischend. Doch auch in Verbindung mit Baiser, wie du es im Bonusvideo sehen kannst, ist die gelbe Frucht der Hammer! Das Rezept dazu findest du hier.

Kommentare

Auch interessant