Hier wird geflochten, doch kein Haar: herzhafter Taco-Zopf mit Hack.

Vor Kurzem hat die Football-Saison begonnen, und unzählige Männer (und auch Frauen) schwelgen mittlerweile auch hierzulande im Sportfieber. Da fehlt eigentlich nicht mehr viel für den perfekten Abend. Noch ein paar Freunde einladen, das Lieblingsbier und einen passenden Snack bereit halten. Freunde musst du selbst einladen, beim Essen können wir helfen. Begrüße den Taco-Zopf in deiner Küche (und deinem Magen)!

Dafür brauchst du:

  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch
  • 1/2 gewürfelte Zwiebel
  • 1 EL Cumin
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 1 EL Salz
  • 1 Portion Pizzateig
  • 1 gewürfelte Tomate
  • 200 g geriebenen Käse

So geht es:

    1. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate Zwiebel und Hackfleisch scharf darin an.
    2. Dann gibst du die Gewürze dazu und brätst die Zutaten weiter.
    3. Nun rolle den Pizzateig aus und schneide beide Seiten bis zum mittleren Teigdrittel ein. Die Teigstreifen sollten rund zwei Zentimeter breit sein.
    4. Verteile das Hackfleisch gleichmäßig auf dem mittleren Drittel. Darauf gibst du die gewürfelte Tomate und 150 g vom Käse.
    5. Klappe die Teigstreifen im Wechsel schräg über die Füllung, erst einen Streifen von der einen Seite, dann von der anderen. So entsteht ein Flechtmuster.
    6. Streue den übrigen Käse über den Teigzopf und backe diesen bei 190 °C für 25 Minuten im Ofen.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Lieblingsmannschaft gewinnt. Doch selbst wenn nicht, hattest du immer noch einen netten Abend mit Freunden und fantastischem Essen.

Kommentare

Auch interessant