Jeder liebt Ü-Eier. Doch was daraus wird, wenn du sie füllst, ist nicht in Worte zu fassen.

Wir alle kennen Überraschungseier. Sie sind seit Kindertagen ein gern gesehenes Mitbringsel für Groß und Klein. Dabei ist der spannende Inhalt meist das eigentliche Highlight. An der Schokohülle hingegen scheiden sich die Geister. Manche verschlingen sie förmlich, andere wiederum lassen sie einfach übrig. Doch mit diesem Trick wird daraus eine Leckerei, der wohl niemand widerstehen kann.

Das brauchst du:

  • 4 Kinderriegel
  • 6 Überraschungseier
  • 100 ml Sahne
  • 70 g Mascarpone
  • 1 TL Zucker 
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1 Spritzbeutel oder Löffel
  • 6 Eisstiele

So einfach geht es:

Zuerst halbierst du die Überraschungseier vorsichtig und nimmst den Inhalt heraus.

Dann werden die Kinderriegel mit einem Küchenmesser schön fein gehackt.

Gib die Schokolade zusammen mit dem Mascarpone, dem Zucker und dem Vanillearoma in eine Schüssel.

Dann alles schön glatt rühren.

Schlage die Sahne steif und gib sie zu der Mascarpone-Creme.

Die Sahne vorsichtig unterheben und alles noch einmal kurz glatt rühren.

Jetzt werden die Eier-Hälften mit dieser Creme gefüllt: entweder mit einem Spritzbeutel oder mit einem Löffel.

Achte darauf, dass die Oberfläche möglichst gleichmäßig und glatt ist.

In jede zweite Hälfte kommt dann jeweils ein Eisstiel.

Stülpe dann die andere Hälfte als Deckel darauf. Vorsicht: Bruchgefahr! Drücke sie ganz sachte fest und entferne die überschüssige Creme am Rand.

Dann alles für mindestens 12 Stunden ins Gefrierfach stellen. Der Eierbehälter aus dem Kühlschrank ist die perfekte Standhilfe.

Und schon sind sie fertig: Überraschungseier am Stiel mit köstlicher Eisfüllung!

Hier kannst du dir das Video dazu anschauen:

Bei dem Anblick dieser kleinen Wunderwerke läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen. Und dann beißt man hinein und ist sofort hin und weg. Probier es aus, und du wirst begeistert sein.

Kommentare

Auch interessant