5 Winter-Rezepte für die kalten Tage: Damit wird es von innen warm!

Schneeflocken, die am Fenster schmelzen, heißer Kakao mit Sahnehäubchen, endlich wieder die Lieblingsmütze tragen und Weihnachten feiern: So schön kann die kälteste Jahreszeit sein. Bei aller Winterfreude bleibt die gute Laune aber trotzdem auf der Strecke, wenn sich Fingerspitzen und Zehen in Eiswürfel verwandeln und jeder Atemzug die Lungen gefrieren lässt. Da helfen neben bewährten Mitteln wie der richtigen Kleidung und einer warmen Heizung außerdem unsere Top-5-Rezepte für die kalten Tage.

1.) Kürbis-Gnocchi

Alle Zutaten und Schritte findest du hier im Rezept.

2.) Blumenkohl mal anders

Alle Zutaten und Schritte findest du hier im Rezept.

3.) Ragout-Tarte

Alle Zutaten und Schritte findest du hier im Rezept.

4.) Gefüllter Kürbis

Alle Zutaten und Schritte findest du hier im Rezept.

5.) Gefüllte Riesen-Champignons

Alle Zutaten und Schritte findest du hier im Rezept.

Drücke die Fußsohlen an die Heizung, stecke die Wärmflasche unter den Pullover und mache es dir bei einigen Kerzen mit einem der Gerichte gemütlich. Die Wärme wird sich dann auch prompt von innen einstellen.

Kommentare

Auch interessant