Muffins mit doppelt Schokolade und Füllung aus Rocher-Pralinen.

Von allen Festen ist Ostern irgendwie das Schönste, denn es ist mit dem ganz besonderen Spaß verbunden, seine Geschenke suchen zu müssen. So ähnlich sind auch diese saftigen Schokoladenmuffins, denn auch sie verstecken ein süßes Geschenk. Um an dieses zu kommen, musst du allerdings erstmal ein paar Happen abbeißen.

Dafür brauchst du:

Für die Muffins:

  • 100 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 60 g Kakaopulver
  • 180 ml Pflanzenöl
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 24 Ferrero Rocher (oder ähnliche Pralinen), 12 davon gefroren

Für die Creme:

  • 110 g Schokolade
  • 115 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Frischkäse
  • 70 g Nuss-Nougat-Creme
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz

So geht es:

Mische in einer großen Schüssel die trockenen Zutaten für den Muffinteig: Mehl, Zucker, Back- und Kakaopulver und Salz. In einer zweiten Schüssel mischst du die nassen Zutaten: Öl, Buttermilch, Ei und Vanilleextrakt. Nun vermengst du die trockenen und nassen Zutaten. Jetzt gibst du jeweils einen großen Esslöffel Teig in insgesamt 12 Muffinformen. In die Mitte legst du eine gefrorene Rocher-Praline. Dann bedeckst du die Pralinen, bis die Formen zu etwa 2/3 gefüllt sind.

pinterest

Backe die Muffins bei 180°C für 15-20 Minuten. In der Zwischenzeit kannst du die Creme zubereiten. Dafür schmilzt du die Schokolade und lässt sie auf Zimmertemperatur abkühlen. Dann schlägst du Butter und Puderzucker zu einer lockeren Masse und mischst sie mit allen übrigen Zutaten für die Creme, auch der geschmolzenen Schokolade. Stelle die Creme in den Kühlschrank und gib sie auf die Muffins, sobald diese gut abgekühlt sind. Zum Garnieren legst du in die Mitte der Creme eine weitere Praline.

Diese super schokoladigen Muffins sind gleich in zweifacher Hinsicht echte Doppeldecker: Schokolade auf und in dem Muffin und zwei Pralinen, eine innen, die andere oben drauf.

Kommentare

Auch interessant