Zucchini Fingerfood – Rezept für Zucchini Blume im Blätterteig mit Käse und Lachs.

Wer lässt sich nicht gerne durch eine schöne Blume erfreuen? Und wenn diese dazu noch lecker schmeckt, umso besser. Du kannst sie mit Blätterteig und lediglich 3 Zutaten für die Füllung sogar selbst zubereiten. Es ist kinderleicht.

Dafür brauchst du (für 4 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Zucchini
  • 4 EL Frischkäse
  • 200 g Räucherlachs in Scheiben

So geht es:

  1. Schneide zunächst die Zucchini in dünne Scheiben. Dann rollst du den Blätterteig aus und schneidest ihn längs in 4 gleich breite Streifen.
  2. Anschließend bemehlst du deine Arbeitsfläche und legst den ersten Blätterteigstreifen darauf. Nun streichst du, am besten mit einem Messer, 1 EL des Frischkäses längs auf den Streifen, und zwar so, dass nur die obere Hälfte des Teigstreifens voll mit Käse ist.
  3. Dann kommen die weiteren Zutaten für den Belag hinzu: Du legst die Zucchinischeiben eng aneinander an den oberen Rand des Blätterteigs auf den Frischkäse. Danach werden die längs halbierten Lachsscheiben entlang der Mitte des Streifens nebeneinander gelegt – halb auf die Zucchini und halb auf den Frischkäse. 
  4. Jetzt sollte noch etwa ein Drittel der Breite des Teigstreifens ohne Belag sein. Diesen Teil klappst du komplett nach oben über den Lachsstreifen, sodass er insgesamt schmaler wird. Nun musst du dein Werk nur noch aufrollen. Das Ergebnis sollte wie eine wunderschöne Blume aussehen. 
  5. Nachdem du vier dieser Blumenrollen gefertigt hast, legst du sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und schiebst dieses für 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen, bis der Blätterteig schön knusprig ist.

Nach dem Backen sieht die Teigware noch mehr zum Reinbeißen aus. Und sobald du beim Mampfen auf den cremigen Lachs-Frischkäse-Kern stößt, ist das die Erfüllung schlechthin!

Kommentare

Auch interessant