Farbenfroher Geburtstagskuchen für Groß und Klein

Kindergeburtstage sind die perfekten Anlässe, um einen ganz besonderen Kuchen zu backen; denn es gibt wohl nichts Schöneres, als zu beobachten, wie kleine Kinderaugen beim Anblick einer tollen Torte vor Staunen immer größer werden.

Wenn du noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geburtstagskuchen bist, bist du hier genau richtig, denn mit diesem Rezept backst du eine schneeweiße Torte aus sechs einzelnen Kuchensegmenten, die durch ihre individuelle Dekoration und ihr farbenfrohes Inneres nicht nur die Kleinen begeistern wird.

Dafür brauchst du:

Für je eines der sechs Kuchensegmente:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Vanillearoma
  • gelbe, grüne, blaue, rote, orange oder lila Lebensmittelfarbe

Für die Creme:

  • 250 g Frischkäse
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 250 ml Schlagsahne

Außerdem:

  • Backformen (16,5 cm Durchmesser)
  • 1 große kreisförmige Ausstechform (10 cm Durchmesser)
  • 1 kleine kreisförmige Ausstechform (5 cm Durchmesser)

So geht es:

1.) Als Grundlage für unseren kunterbunten Kuchen dienen sechs kleine Kuchen. Vermische für jeden Kuchen die angegebenen Zutaten miteinander und färbe die Teige unterschiedlich ein. Backe jeden Kuchen dann in einer eingefetteten und mit Backpapier ausgelegten Springform für 40 Minuten bei 180 °C Umluft.

2.) Lass die Kuchen abkühlen und schneide dann die Backkrusten am Boden, am Rand und an den Oberseiten ab. Achte darauf, dass alle Kuchen danach noch gleich groß sind; unsere Kuchenelemente hatten nach dem Beschneiden einen Durchmesser von rund 15 cm und waren etwa 1,5 cm hoch.

3.) Stich mit der großen Ausstechform je einen Kreis aus jedem der sechs Kuchen aus.

4.) Stich nun mit der kleineren Ausstechform Kreise aus der Mitte der eben ausgestochenen Kuchenkreise aus.

5.) Tausche jetzt, wie im Video gezeigt, die kleinen Farbkreise untereinander.

6.) Tausche dann auch die großen Farbkreise untereinander.

7.) Verrühre nun alle Zutaten für die Creme zu einer homogenen Masse und bestreiche damit die Oberflächen der bunt zusammengesetzten Kuchen.

8.) Setze die Kuchen mit der bestrichenen Seite nach oben aufeinander, streiche die komplette Torte mit der restlichen Creme ein und dekoriere den Kuchen beispielsweise mit Wolken und einem Regenbogen.

Zieht zunächst nur die farbenfrohe Dekoration der schneeweißen Torte ihre Aufmerksamkeit auf sich, werden sich spätestens beim Anschneiden alle Blicke auf das kunterbunte Innenleben dieses einzigartigen Kuchens richten.

Wenn du andere Dekorationen und Farben wählst, kannst du deiner Torte natürlich auch einen anderen Stil verleihen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fußballdesign? Mit Fondant könntest du die Oberseite der Torte mit einem kleinen Fußballfeld dekorieren; verwende für die Teige einfach nur schwarze und weiße Lebensmittelfarbe und überrasche beim Anschneiden mit einem sportlichen Fußballmuster.

Magst du es lieber bunt auf deiner Kaffeetafel? Dann back doch auch mal unseren Regenbogen-Käsekuchen.

Kommentare

Auch interessant