Herzhafter Kartoffelkuchen mit Käse und Schinken

Kuchen sind nicht nur etwas für süße Schleckermäuler. Auch eine herzhafte Zubereitung kann kulinarisch überzeugen. Probiere doch mal unseren herzhaften Kartoffelkuchen aus. Zusammen mit dem Kochschinken, dem Käse und der sogenannten „Royalmasse“ sind die Kartoffeln ein wahrer Genuss.

Dafür brauchst du:

  • 3 kg große Kartoffeln mit Schale
  • 150 ml Olivenöl
  • grobes Salz
  • groben schwarzen Pfeffer
  • 350 g gekochten Schinken in Scheiben
  • 300 g geriebenen Käse

Für die Royalmasse:

  • 350 ml Sahne
  • 3 Eier
  • Muskatnuss (frisch gerieben)

Außerdem:

  • Springform (24 cm)

So geht es:

1.) Wasche die Kartoffeln und schneide sie ungeschält in ca. 0,5 cm dicke Scheiben.

2.) Lege die Scheiben gefächert auf ein Backblech und beträufele sie mit Olivenöl. Verteile noch grobes Salz und groben Pfeffer auf ihnen. Schiebe das Blech für 15 Minuten bei 160 °C Umluft in den Ofen.

3.) Fette die Springform mit Butter ein und lege sie mit den Kartoffelscheiben aus. Wenn der Boden komplett bedeckt ist, platziere weitere Scheiben hochkant an den Rand.

4.) Lege 3 Scheiben Kochschinken auf die Kartoffeln und reibe den Käse darüber.

5.) Widme dich nun der Royalmasse. Gib Sahne und Eier in eine Schüssel. Würze die Mischung mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss.

6.) Gib 1/3 der Royalmasse in die Springform auf den geriebenen Käse. Schichte jetzt nochmals Kartoffelscheiben, Schinken und geriebenen Käse. Obendrauf kommen wieder 1/3 der Royalmasse und noch einmal die 3 Schichten. Die letzte Schicht bilden Kartoffelscheiben. Gib dann die Kuchenform bei 160 °C Umluft für 60 Minuten in den Ofen.

Bevor der leckere Kartoffelkuchen angeschnitten werden kann, muss er etwas abkühlen. Garniere ihn noch ein wenig mit Petersilie und fertig ist das köstliche Gericht.

Du hast Lust auf noch mehr herzhafte Kuchen? Dann probiere unbedingt auch den Hack-Kartoffel-Kuchen aus dem Bonusvideo aus.

Kommentare

Auch interessant