Die schokoladige kinder-Mousse-Tarte zergeht auf der Zunge.

Sie ist sicher eine der bekanntesten Produkte aus dem Hause Ferrero: die „kinder Schokolade“. Seit 1967 ist sie auf dem deutschen Markt und wird seitdem gerne von Groß und Klein verzehrt. Sie ist natürlich auch „pur” lecker, aber es gibt ein Rezept, das dem puren Genuss Konkurrenz machen könnte: die kinder-Mousse-Tarte.

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

  • 250 g weiche Butter 
  • 120 g Zucker 
  • 2 Eigelb (Raumtemperatur)
  • 370 g Mehl

Für die Schokoladenfüllung: 

  • 100 g Puderzucker
  • 60 g Butter
  • 4 Eier
  • 350 g flüssige Zartbitterschokolade 
  • 40 g Mehl

Zusätzlich brauchst du:

  • 20 Riegel „kinder Schokolade“

So geht es:

1.) Bereite zuerst den Teig zu: Dafür vermengst du zunächst Butter, Zucker, Eigelb und Mehl mit den Knethaken eines Handrührgeräts. Knete die Zutaten dann mit den Händen weiter, bis du einen glatten Teig erhältst.

Forme diesen zu einer Kugel und stelle ihn eine Stunde kalt.

2.) Für die Schokoladenfüllung verrührst du den Puderzucker, die Butter und die Eier mit den Quirlstäben eines Handrührgeräts. Gieße die geschmolzene Schokolade dazu. Achte aber darauf, dass sie nicht zu heiß ist. 

Siebe dann das Mehl dazu und verrühre alles, bis eine dunkle Creme entsteht.

3.) Kleide nun eine hitzebeständige Form vollständig mit etwa drei Vierteln des Teigs aus und schneide den Teig, der über den Rand hinaussteht, mit einem Messer ab.

Fülle nun die Creme in die Form und streiche sie glatt. 

Walze den übrigen Teig mit einem Nudelholz platt und lege ihn mittig auf die Form. Schneide ihn nun entlang des Rands der Form ab, damit nichts mehr übersteht.

Das Ganze wird nun für 45 Minuten bei 170 °C im Umluft-Modus gebacken. Stürze die Tarte auf deine Arbeitsfläche, während sie noch warm ist.

4.) Schneide jetzt die kinder Schokoriegel längs in drei Streifen und belege die Tarte in dichten Reihen damit. 

5.) Das Ganze kommt noch einmal kurz in den Ofen, damit die Riegelreihen schmelzen.

Die zartschmelzende Tarte ist nicht nur das Highlight für die Kleinen auf jedem Geburtstag, sondern passt sich jedem besonderen Anlass perfekt an. Denn wer kann schon Nein sagen zu dieser in Teig gehüllten, schokoladigen Leckerei?

Zum Rezept aus dem Bonusvideo kommst du hier.

Kommentare

Auch interessant