Gefüllter Mozzarella-Snack – ein Rezept mit Überraschung.

Der Mozzarella ist zwar ein allseits bekannter, doch meist immer gleich und etwas fad zubereiteter Käse: als Tomate-Mozzarella, als Käse auf dem Auflauf oder lieblos in den Salat geschnitten – und da hört die Kreativität der meisten Köche schon auf. Dabei kann man den Käse auch so leicht füllen und in eine echte Überraschung verwandeln: eine Mozzarella-Überraschung.

Dafür brauchst du (für 4 Portionen):

  • 20 g Schinken
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • frische Basilikumblätter
  • 4 Mozzarellas
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 100 g Paniermehl
  • Öl zum Frittieren

So geht es:

  1. Schneide die Oberseite vom Mozzarella ein, aber nicht ab, sodass sie eine Lasche bildet. Schlage diese vorsichtig um und höhle den Käse mit einem Löffel aus.
  2. Gib Schinken, Tomaten und einige Basilikumblätter in die Mulde und klappe die Lasche zu.
  3. Jetzt wälzt du den Käse erst im Mehl, dann im Ei, zuletzt im Paniermehl.
  4. Schließlich frittierst du die Mozzarellas bei rund 175 °C für sechs Minuten.

Am besten servierst du die Käsehappen mit einem frischen Salat, denn sie haben es ganz schön in sich. Aber so einen Genuss gönnt man sich ja nicht alle Tage.

Kommentare

Auch interessant