Selbst gemachter Wackelpudding aus der Dose

Obstkonserven sind eigentlich viel besser als ihr Ruf. Viele schwören geschmacklich etwa auf Mandarinen oder Pfirsiche aus der Dose. Auch wir finden, dass man mit Dosenpfirsichen ein leckeres Dessert zaubern kann. Und zwar selbst gemachten Wackelpudding aus einer XXL-Dose, der aus 3 Schichten besteht: einer frostigen Pfirsichcreme, einem Joghurt-Minz-Gelee und einem Pfirsich-Gelee. Ein tolles Dessert vor allem für warme Tage.

Dafür brauchst du:

  • 700 g halbe Pfirsiche aus der Dose
  • je 400 g weiße und gelbe Gummibärchen
  • 100 ml Zitronensaft
  • 100 ml Limettensaft
  • 700 ml Wasser
  • 150 g Joghurt
  • eine Handvoll Minzblätter, in feine Streifen geschnitten
  • eine leere Dose mit 2 l Fassungsvermögen

So geht es:

1. Gieße die Dosenpfirsiche über einem Sieb ab.

2. Gib 500 g von ihnen in die 2-Liter-Dose und püriere sie mit einem Stabmixer zu einer glatten Soße. Stelle die Dose samt Soße für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank.

3. Schneide die restlichen Pfirsiche in Würfel und lege sie erst einmal beiseite.

4. Gib je 200 g von beiden Gummibärchen-Farben mit dem Limettensaft und der Hälfte des Wassers in einen Topf und erwärme alles langsam. Wenn die Gummibärchen geschmolzen sind, gib Joghurt und klein geschnittene Minze hinzu.

5. Hole die Dose mit den pürierten Dosenpfirsichen aus dem Gefrierfach und gieße die Gummibärchen-Joghurt-Masse hinzu. Stelle die Dose dann mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

6. Gib die noch verbliebenen Gummibärchen mit Zitronensaft und dem restlichen Wasser in einen Topf und erwärme alles.

7. Hole die gefüllte Dose aus dem Kühlschrank und gieße das klare Gelee darauf. Gib nun noch die Pfirsichwürfel hinzu. Stelle die Dose erneut für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt.

8. Zum Servieren stürzt du die Dose und lässt den Wackelpudding auf einen Teller flutschen. Wenn du mit einem Dosenöffner ein Loch in den Boden der Dose hineinpikst, rutscht der Wackelpudding noch besser heraus.

Ein fruchtiges und wackeliges Dessert, das richtig spektakulär aussieht. Toll, wie die Pfirsichsoße beim Stürzen über den Wackelpudding läuft. Ein Rezept, das an heißen Tagen hervorragend mundet.

Du liebst diese glibberige Nachspeise? Dann probiere unbedingt auch das Rezept für den Wackelpudding-Kuchen mit Gummibärchen aus dem Bonusvideo aus.

Kommentare

Auch interessant