Innen heiß und außen knusprig: Pizza-Taschen mit Chicken-Füllung.

Wenn du spontan Lust auf Pizza verspürst, dich der Aufwand mit dem Teig jedoch eher abschreckt, ist diese Idee die passende Alternative. Denn hierfür hast du den Teig sehr wahrscheinlich schon zu Hause. Und der Rest ist blitzschnell gemacht.

Dafür brauchst du (für 10 Stück):

  • 10 Scheiben Sandwich-Toast
  • 1 gebratene Hähnchenbrust
  • 4 EL Mais
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei, zum Bestreichen
  • 2 EL geriebenen Mozzarella

So geht es:

1.) Zupfe die Hähnchenbrust klein und mische sie mit Mais, Tomatenmark, Frischkäse, Oregano, Petersilie, Salz und Pfeffer.

2.) Entrinde die Toastscheiben und rolle sie mit einem Nudelholz platt. 

3.) Dann die Füllung auf die plattierten Toastbrotscheiben geben. Pro Tasche brauchst du etwa einen Esslöffel der Masse.

4.) Auf die eine Hälfte der Scheibe die Masse mittig platzieren und dann zu einem Dreieck zuklappen. Die Ränder mit der Gabelspitze festdrücken.

5.) Die Oberseite mit Ei bestreichen und etwas Mozzarella drauf streuen. Dann für 12 Minuten bei 175°C (Umluft) in den Ofen. Fertig!

Diese knusprigen Taschen sind so lecker und schnell gemacht. Du musst nur aufpassen, dir vor lauter Appetit beim ersten Bissen nicht den Mund zu verbrennen. Also dann: Nudelholz gesucht und los!

Kommentare

Auch interessant