Dieser deftige Hackbällchen-Auflauf wartet mit einigen Überraschungen auf.

Im Jahr 1992 wurde die GOLDSTEIG Käsereien Bayerwald GmbH als Gemeinschaftsunternehmen der GOLDSTEIG Käserei Platting eG und der Molkereigenossenschaft Cham gegründet. Das Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem national und international gefragten Hersteller von Mozzarella.
Das Produktsortiment wurde kontinuierlich erweitert, vor allem durch den Zusammenschluss mit den Ostbayrischen Milchwerken eG im Jahr 1998. Mittlerweile bietet GOLDSTEIG neben Mozzarella auch Emmentaler Scheiben, Butter, Ricotta, Mascarpone und vieles mehr. Das neueste GOLDSTEIG-Produkt ist Protinella – der Käse mit viel Protein und wenig Fett.
Entdecken Sie ausgefallene Leckerschmecker-Rezepte in Zusammenarbeit mit GOLDSTEIG!

- Werbung -

So unspektakulär „Hackbällchen-Auflauf“ erst einmal klingen mag – lies dennoch unbedingt weiter! Unser Exemplar ist nämlich gleichermaßen traditionell und voller Überraschungen. Zum einen versteckt sich in den Mini-Frikadellen eine leckere Füllung und zum anderen wird der Rand der Auflaufform mit einem klassischen Alleskönner ausgestattet. Das kann nur lecker werden.

Dafür brauchst du:

Für die Hackbällchen:

  • 450 g Hackfleisch
  • 80 g grobe Semmelbrösel
  • 1/2 TL Oregano
  • 2 EL gewürfelte Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 fein gewürfelte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella (z.B. von Goldsteig)
  • Öl zum Anbraten

Zusätzlich brauchst du:

  • 500 ml fertige Tomatensoße
  • 3 EL weiche Butter
  • 1/2 TL Salz 
  • 1/2 TL frische gehackte Petersilie
  • 1 TL gehackten Knoblauch
  • 6 Scheiben Baguette
  • ca. 100 g geriebenen Käse

So geht es:

1.) Kümmere dich zunächst um die Hackbällchen: Gib dafür das Hackfleisch, die Semmelbrösel, den Oregano, die Zwiebel, das Ei, den Knoblauch sowie Salz und Pfeffer in eine große Schüssel und verknete alles gründlich mit den Händen.

2.) Nimm eine Portion der Hackfleischmischung in die Hand und forme eine rundliche, flache Platte daraus. Lege dann ein Stück Mozzarella in die Mitte, umschließe es mit dem Fleisch und forme dieses zu einem Ball. Wiederhole das so oft, bis du 12 kleine, gefüllte Buletten vor dir hast.

3.) Brate die Bällchen danach in reichlich Öl von allen Seiten gut an und lösche sie mit der Tomatensoße ab. Lass das Gericht anschließend 5 Minuten köcheln und fülle es in eine Auflaufform um.

4.) Mische nun die Butter mit dem Salz, der Petersilie und dem Knoblauch. Streiche alle Baguettescheiben damit ein.

5.) Kleide nun den Rand der Auflaufform mit den Baguettescheiben so aus, dass sie teilweise in der Soße versinken. Die Butterseite sollte dabei jeweils nach innen zeigen.

6.) Als i-Tüpfelchen streust du noch Käse über die Hackbällchen. Das Gericht wird dann für 20 Minuten bei 175 °C im Umluft-Modus goldbraun gebacken.

Mit der Mischung aus bodenständigen, klassischen und kreativen Elementen ist dieser Auflauf ein wahres „Erfolgsrezept“! Probiere es schnell aus, du wirst begeistert sein!

Kommentare

Auch interessant