Zum Muttertag für Mutti nur das Beste. Deswegen muss dieses niedliche Dessert auf den Tisch!

Natürlich kannst du deiner Mutter wie jedes Jahr einen duftenden Blumenstrauß zum Muttertag schenken. Der erfreut dann eine Weile ihre Augen, bis er verblüht. Oder du erfreust sie mit einem hübschen Präsent, das auch einen praktischen Nutzen erfüllt: Es wird munden, sie satt und doppelt glücklich machen.

Dafür brauchst du (für 1 Portion):

  • 3 Scheiben Toast
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 1 Prise Zimt
  • Butter
  • 3 Erdbeeren
  • 2 EL Nutella
  • Puderzucker

So geht es:

  1. Mit einem großen herzförmigen Keksausstecher stichst du die Form aus allen Toastscheiben.
  2. Mische Ei mit Milch und Zimt und lass die Toastherzen sich beidseitig mit der Mixtur vollsaugen.
  3. Schmilz etwas Butter in einer Pfanne und brate die Herzen beidseitig braun an.
  4. Schneide die Erdbeeren in Scheiben. Bestreiche zwei der drei Toastherzen mit Nutella, belege sie mit Erdbeerscheiben und staple den Toast aufeinander. Obenauf legst du das unbelegte Toastherz. Garniere nun das Türmchen nur noch mit etwas Puderzucker.

Eine herzige Empfehlung: Sei bei der Zubereitung nicht zu sparsam und mach gleich noch eine zweite Portion. Entweder für dich selbst (Mutti muss es ja nicht wissen) oder für deine Lieblingsfrau. Ratzfatz wird das liebevolle Türmchen nämlich verspeist sein und prompt ist die Sehnsucht nach einer zweiten Portion Glück da.

Kommentare

Auch interessant