Veröffentlicht inPies & Tartes, Pizza, Unsere Favoriten

Kultgericht aus Chicago: 6 geniale Ideen für Pizza Pot Pie

Selbst gemachte Pizza schmeckt immer besser als Tiefkühlpizza. Heute gibt es 6 köstliche Varianten für den legendären Pizza Pot Pie. So lecker!

Ein Pizza Pot Pie mit Tomaten-Mozzarella-Füllung und frischem Rucola.
u00a9 leckerschmecker

6 leckere Ideen für Pizza Pot Pie: schnell und einfach

Pizza Pot Pie in 6 köstlichen Varianten: Alles, was du brauchst, ist Pizzabelag, eine Schüssel und Pizzateig. Selbst gemachte Pizza war noch nie so lecker!

Hast du schon einmal was von Pizza Pot Pie oder, besser gesagt, Pizza Pot Pie Chicago Style gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Wir zeigen dir heute 6 Varianten dieser Leckerei. Da ist für jeden was dabei.

Pizza Pot Pie als leckere Pizza-Variation

Beim Pizza Pot Pie handelt es sich um eine supereinfache Art, Pizza zuzubereiten, die in Chicago längst Kult geworden ist. Er ist eigentlich nichts anderes als eine umgedrehte Pizza, die mit dem Teig nach oben gebacken wird. Du füllst alle Leckereien, die du gerne auf deiner Pizza haben möchtest, in eine Schüssel und verschließt diese dann mit Pizzateig. Ab in den Ofen und nach kürzester Zeit ist die Mini-Pizza ganz nach deinem Geschmack fertig.

Zum Servieren stürzt du einfach die Schüssel – der Inhalt landet auf dem Teig – und gibst optional noch ein Topping mit auf den Pie. Wie genial und einfach diese Pizzarezepte doch sind! Wer keine Lust auf komplizierte Küche hat, ist hier genau richtig. Und Streitereien bezüglich des Belages gibt es auch keine, denn jeder kann seinen Pizza Pot Pie nach eigenem Gusto belegen.

Viele rund geformte Pizzateige, die mit Mehl bestäubt sind.

Pizzateig – Grundrezept

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 6

Zutaten
  

  • 600 g Mehl
  • 10 g Zucker
  • 4 g Hefe
  • 5 g Salz
  • 2 EL Öl
  • 280 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung
 

  • Für den Teig gibst du das Mehl in eine Schüssel, formst in der Mitte eine Kuhle und befüllst diese zuerst mit dem Zucker und dann mit der Hefe. Verteile Salz auf dem Mehl am Rand. Gieße Wasser auf die Hefe und gib Öl hinzu. Verknete nun alles miteinander, bis der Teig homogen ist. Forme den Teig zu einer Kugel und lasse ihn an einem warmen Ort etwa eine Stunde lang gehen. Teile dann den Teig in 6 Stücke und rolle sie rund aus.
Ein Pizza Pot Pie mit Jalapeños und Chilis auf einem Teller. Daneben liegt Besteck.

Pizza Pot Pie mit Jalalpenos

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • rote Chili
  • 15 g Jalapeños
  • 8 Fleischbällchen
  • 250 g geriebenen Mozzarella
  • 1-2 EL Tomatensauce

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Chili, Jalapeños, Fleischbällchen, Mozzarella und Tomatensauce in eine Schüssel. Fette den Rand der Schüssel mit etwas Öl ein, lege den ausgerollten Pizzateig über die Schüssel und bestreiche ihn mit dem Ei-Milch-Gemisch. Schiebe die Schüssel bei 180 °C Umluft für etwa 12 Minuten in den Ofen.
Ein Pizza Pot Pie mit Ananas und Schinken auf einem Teller. Daneben liegt Besteck.

Pizza Pot Pie mit Ananas und Schinken

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • einige Scheibchen einer roten Zwiebel
  • 80 g Ananasstücke aus der Dose
  • 1 Scheibe Kochschinken
  • 250 g geriebenen Mozzarella
  • 1-2 EL Tomatensauce

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Zwiebeln, Ananas, Schinken, Mozzarella und Tomatensauce in eine Schüssel und fette den Rand mit etwas Öl ein. Lege den ausgerollten Pizzateig auf die Schüssel und bestreiche ihn mit dem Ei-Milch-Gemisch. Schiebe die Schüssel bei 180 °C Umluft für etwa 12 Minuten in den Ofen.
Ein Pizza Pot Pie mit Oliven und Champignons auf einem Teller. Daneben liegt Besteck.

Pizza Pot Pie mit Oliven

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • schwarze in Scheiben geschnittene Oliven
  • 80 g gebratene Champignons
  • 8 Scheiben Salami
  • 250 g geriebenen Mozzarella
  • 1-2 EL Tomatensauce

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Oliven, Champignons, Salami, Mozzarella und Tomatensauce in eine Schüssel, fette den Rand ein und ziehe den Pizzateig darüber. Streiche den Teig wieder mit Ei und Milch ein und gib ihn für 12 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.
Ein Pizza Pot Pie mit Tomaten-Mozzarella-Füllung und frischem Rucola.

Pizza Pot Pie mit Tomate-Mozzarella

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • 4 halbierte Cherrytomaten
  • 6 Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 150 g geriebenen Mozzarella
  • 1-2 EL Pesto Genovese
  • 1 Handvoll Rucola als Topping

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Tomaten, Mozzarellakugeln, geriebenen Mozzarella und Pesto Genovese in eine Schüssel, fette den Rand ein und ziehe den Pizzateig über die Schüssel. Streiche den Teig mit Ei und Milch ein und gib ihn für 12 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.
Ein Pizza Pot Pie mit 4-mal Käse auf einem Teller. Daneben liegt Besteck.

Pizza Pot Pie mit viererlei Käse

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • 1 EL geriebenen Parmesan
  • 20 g Blauschimmelkäse
  • 80 g geriebenen Cheddar
  • 150 g geriebenen Mozzarella
  • fein geschnittenen Frühlingslauch als Topping

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Parmesan, Blauschimmelkäse, Cheddar und Mozzarella in eine Schüssel. Fette den Rand ein und ziehe den Pizzateig über die Schüssel. Streiche den Teig mit Ei und Milch ein und gib ihn für 12 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.
Eine Hand nimmt ein Stück aus einem Pizza Pot Pie mit Würstchen heraus.

Pizza Pot Pie mit Würstchen

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

  • 2 klein geschnittene Würstchen
  • einige Scheibchen einer roten Zwiebel
  • 250 g geriebenen Mozzarella
  • einen Klecks Ketchup
  • einen Klecks Senf
  • in Scheiben geschnittene Gewürzgurken als Topping

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 1 Schluck Milch

Zubereitung
 

  • Gib Würstchen, Zwiebeln, Mozzarella, Ketchup und Senf in die Schüssel, fette den Rand ein und lege den Pizzateig darüber. Streiche den Teig mit Ei und Milch ein und gib ihn für 12 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.

Ein weitere abgefahrene Idee, wie man Pizza besonders zubereiten kann, findest du hier: Pasta in Pizzateig mit Salsiccia und würziger Tomatensoße.

Auch diese Pizza-Kreationen sind außergewöhnlich und unverschämt lecker. So essen wir Pizza gerne!