8 schnelle und einfache Snacks mit Blätterteig

Wir können gar nicht oft genug erwähnen, wie vielseitig Blätterteig ist. Es gibt zahlreiche Rezepte, die im Handumdrehen zubereitet sind, trotzdem ziemlich professionell aussehen und zudem außerordentlich gut schmecken. Das Beste am Blätterteig ist bekanntlich seine Flexibilität – ob süß oder herzhaft, mit Blätterteig kann man eigentlich alle am Tisch glücklich machen. Folgende 8 Ideen zeigen dir erneut, wie großartig dieser Teig ist.

1.) Salami-Rosen

Dafür brauchst du (für 6 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig
  • ca. 40 kleine Salamischeiben (Durchmesser: ca. 6 cm)
  • 100 g geriebenen Käse
  • Muffinform

So geht es:

1.1) Schneide den Blätterteig längs in 6 jeweils ca. 4 cm breite Streifen.

1.2) Lege nun auf jeden Streifen ca. 8 Salamischeiben nebeneinander.

1.3) Reibe den Käse darüber.

1.4) Rolle nun jeden einzelnen Streifen zusammen.

1.5) Klappe die überstehenden Salamischeiben um, damit die „Rosenoptik“ entsteht. Setze jede einzelne der 6 Rollen in je eine Mulde einer Muffinform. Schiebe die Form bei 180 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen.

2.) Wurst-Blume

Dafür brauchst du (für 2 Stück):

  • 5 Wiener Würstchen
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 EL hellen Sesam
  • 1 Ei
  • 1 halbierte Kirschtomate

So geht es:

2.1) Halbiere die 5 Würstchen längs. Lege sie dann in gleichmäßigen Abständen neben- und untereinander auf den Blätterteig.

2.2) Schneide den Blätterteig mit den halben Würstchen dann in 10 Rechtecke.

2.3) Klappe den Blätterteig um die halben Würstchen und biege sie zu einer Schlaufe zusammen.

2.4) Wiederhole dies mit den restlichen Blätterteig-Rechtecken inklusive Würstchen und lege aus den Schlaufen 2 Blumen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

2.5) Bepinsle den Teig mit verquirltem Ei und streue Sesam darüber. Setze in die Mitte eine halbe Kirschtomate.

2.6) Schiebe das Blech bei 180 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen.

3.) Avocado mit Schinken und Käse

Dafür brauchst du (für 2 Stück):

  • 1 Avocado
  • 1 halbe Rolle Blätterteig
  • 1 verquirltes Ei
  • 50 g gewürfelten Kochschinken
  • 50 g gewürfelten Käse
  • geriebenen Käse

So geht es:

3.1) Halbiere die Avocado und entferne den Kern und die Schale.

3.2) Schneide mithilfe der Avocado 4 formäquivalente Teigstücke aus dem Blätterteig aus.

3.3) Vermenge Schinken mit Käse und fülle die Mischung in beide Avocadohälften.

3.4) Lege nun die Avocadohälften mit der Öffnung nach unten auf zwei der vier ausgestochenen Teigstücke.

3.5) Schneide aus dem restlichen Teig zwei ovale Teigkreise aus, die du dann auf die Avocadohälften legst.

3.6) Drücke mit einer Gabel ringsherum den Teig fest. Bepinsle alles mit verquirltem Ei und reibe Käse darüber. Lege die Avocadohälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebe dieses bei 180 °C Umluft für ca. 20 Minuten in den Ofen.

4.) Tomaten-Oliven-Spieß

Dafür brauchst du (für ca. 8 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 40 schwarze Oliven ohne Stein
  • 40 Kirschtomaten
  • 1 TL gehackten Rosmarin
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • Holzspieße

So geht es:

4.1) Schneide den Blätterteig längs in 6 gleich breite Streifen.

4.2) Klappe die Streifen in der Mitte längs zusammen. Spieße dann abwechselnd Teig, Tomate und Olive auf ein Holzstäbchen. Wiederhole das mit den restlichen Zutaten. Lege die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreue alles mit Käse und gehacktem Rosmarin. Schiebe das Blech bei 180 °C Umluft für 20 Minuten in den Ofen.

5.) Gemüse-Lolli am Spieß

Dafür brauchst du (für ca. 8 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 100 g geriebenen Käse
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine geschälte Karotte
  • Holzspieße

So geht es:

5.1) Schneide den Blätterteig längs in schmale Streifen.

5.2) Streue nun auf die Streifen Käse.

5.3) Schäle mit einem Sparschäler von der Zucchini und der Möhre jeweils 2 Streifen ab. Lege die beiden Streifen auf den Blätterteig-Streifen und rolle alles zusammen.

5.4) Spieße die Rolle auf ein Holzstäbchen und lege den fertigen Gemüse-Lolli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Wiederhole das mit den restlichen Zutaten.

5.5) Schiebe das Blech bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen.

6.) Blätterteig-Körbchen

Dafür brauchst du (für ca. 6 Stück):

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Zucker
  • 1 verquirltes Ei
  • 1 große Muffinform

So geht es:

6.1) Bepinsle den Blätterteig mit dem verquirlten Ei. Bestreue ihn dann mit einer Zucker-Zimt-Mischung.

6.2) Schneide den Teig dann einmal in der Mitte längs durch. Danach zerschneidest du beide Hälften senkrecht in ca. 1 cm breite Streifen.

6.3) Schneide Backpapier in kleine Quadrate und verflicht darauf 10 Teigstreifen.

6.4) Lege das Quadrat samt Teiggeflecht auf die Unterseite einer Muffinform. Drücke alles etwas nach unten, sodass ein Körbchen entsteht. Wiederhole alles mit 5 weiteren Quadraten Backpapier plus Teigstreifen. Schiebe die Muffinform dann bei 180 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen. Die gebackenen Körbchen eignen sich perfekt als Behältnis für ein Eis-Dessert.

7.) Süßes Blätterteig-Sandwich

Dafür brauchst du:

  • 1 halbe Rolle Blätterteig
  • 1 verquirltes Ei
  • Nutella
  • Bananenscheiben

So geht es:

7.1) Stich mithilfe eines Glases 10 gleich große Kreise (Durchmesser: ca. 5 cm) aus dem Blätterteig aus.

7.2) Lege jeweils 5 Kreise zu einer Blume auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bepinsle die Teigblumen mit verquirltem Ei. Backe den Teig bei 180 °C Umluft für 20 Minuten.

7.3) Trage auf die Rückseite der gebackenen Blume eine Schicht Nutella auf. Lege 5 Bananenscheiben auf die Schokocreme und setze die andere fertig gebackene Teigblume auf die Bananenscheiben. Fertig ist das süße Blätterteig-Sandwich.

8.) Oliven in Blätterteig

Dafür brauchst du (für ca. 20 Stück):

  • 20 schwarze kernlose Oliven
  • 1 halbe Rolle Blätterteig
  • 1 EL hellen Sesam
  • 1 verquirltes Ei

So geht es:

8.1) Schneide den Blätterteig in kleine Quadrate zurecht. Packe dann jeweils eine Olive in ein Stück Teig.

8.2) Bepinsle den Teig mit Ei und streue Sesam darüber.

8.3) Lege die eingepackten Oliven auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebe dieses bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen.

Unter diesen 8 Rezepten befinden sich garantiert ein paar Inspirationen für dein nächstes Partybuffet. Kauf dir also ein paar Rollen Blätterteig und leg los! Deine Gäste werden beeindruckt sein.

Kommentare

Auch interessant