Mit Hackfleisch gefüllter Blumenkohl, in einem Bett aus cremigem Kartoffelpüree

Blumenkohl ist eine sehr beliebte Gemüsebeilage. Doch was viele nicht wissen: Der Kohl lässt sich hervorragend mit würzigem Hackfleisch füllen. Wenn die Kartoffeln dazu noch püriert werden, anstatt wie sonst in Stücken auf dem Teller zu landen, lässt sich eine herrliche Blumenkohlsonne servieren, die am Tisch garantiert für strahlende Augen sorgt.

Dafür brauchst du:

  • 1 Blumenkohl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Ei
  • 1 EL Paprikapulver

Für das Hackfleisch:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 rote kleingehackte Zwiebel
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 kleingehackte Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Für die Kartoffeln:

  • 750 g Kartoffeln
  • 4 EL Butter
  • 1 Ei
  • 4 EL geriebenen Käse
  • 100 g Speck
  • Öl zum Braten

So geht es:

1.) Vermische das Hackfleisch mit den angegebenen Zutaten und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab.

2.) Entferne vom Blumenkohl Blätter und Strunk. Schneide den Strunk so tief aus, dass die Röschen gerade noch zusammenbleiben. Fülle die so entstandene Kuhle mit dem Hackfleisch. Lege den gefüllten Blumenkohl dann mit der Fleischseite nach unten in eine runde Quicheform und schiebe ihn bei 160 °C Umluft für 60 Minuten in den Ofen.

3.) Koche inzwischen die Kartoffeln in Salzwasser, schäle sie und zerstampfe sie zusammen mit Butter, Ei und Käse. Brate den Speck in Öl an und rühre ihn unter das Kartoffelpüree. Fülle das Kartoffelpüree anschließend in einen Spritzbeutel.

4.) Hole den Blumenkohl aus dem Herd und bestreiche ihn mit einer angerührten Mischung aus Tomatenmark, Ei und Paprikapulver.

5.) Spritze das Kartoffelpüree um den Blumenkohl herum.

6.) Ziehe mit einem Löffel nun „Sonnenstrahlen“ vom Blumenkohl bis zum Rand der Form.

7.) Schiebe den von cremigem Kartoffelpüree umgebenen Blumenkohl erneut bei 160 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen.

Hat dich dein Essen jemals zuvor so schön angestrahlt? Wir finden, diese Blumenkohlzubereitung ist eine ausgesprochen innovative Idee, die definitiv auf vielen Tellern landen sollte – zumindest auf Tellern von Leuten, die gern Blumenkohl mit Kartoffeln und Hackfleisch essen.

Hier kommst du zu unserem Blumenkohlrezept aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant