Veröffentlicht inGetränke, Schnell & einfach

Holunder-Lavendel-Spritz: unser liebster Sommercocktail

Entdecke das Rezept für Holunder-Lavendel-Spritz: ein süß-herber Cocktail für den Sommer, der Eindruck schindet. Gleich ausprobieren!

Ein Glas Holunder-Lavendel-Spritz. Drumherum liegen Lavendelblüten und eine halbe Zitrone.
u00a9 stock.adobe.com/ Pkheawtasang

Mach ein kleines Loch in die Gurke: 7 pfiffige Ideen, die dein Lieblingsgetränk noch leckerer machen

Spritz-Cocktails in allen Varianten sind momentan total beliebt. Zurecht, denn sie sind lecker, leicht und perfekt für laue Sommerabende mit Freunden. Unser Holunder-Lavendel-Spritz reiht sich da ein und wird dich mit seinen fruchtigen und blumigen Noten verzaubern.

Unwiderstehlich: der Holunder-Lavendel-Spritz

Holunderblüten verleihen Cocktails, Limonaden und Gerichten eine tolle, süße Note. Der Lavendel sorgt für den leicht herb-bitteren Geschmack, der für Spritz-Cocktails so typisch ist. Neben dem tollen Geschmack überzeugt der Holunder-Lavendel-Spritz aber vor allem mit seiner herrlichen Farbe. Das sanfte Lila ist ein echter Hingucker und sofort macht gute Laune.

Für den hübschen Cocktail benötigst du Holunderblüten-Likör, Lavendel-Sirup und natürlich Prosecco. Ein Spritzer Mineralwasser kommt auch noch hinein. Den Lavendel-Sirup kannst du sogar selber machen. Dafür kochst du Wasser mit Zucker auf und gibst einige Teelöffel getrocknete Lavendelblüten dazu. Dann lässt du das Ganze einige Minuten einkochen und danach abkühlen. Seihe den Sirup zum Schluss durch ein Sieb ab und fülle ihn in Flaschen.

Der Holunder-Lavendel-Spritz ist wirklich perfekt für warme Tage und hat das Potenzial, zu deinem neuen Lieblingscocktail im Sommer zu werden. Überrasche deine Gäste bei der nächsten Gartenparty mit dem Drink oder gönne dir ein Gläschen am Wochenende.

Probiere auch diese leckeren Spritz-Varianten. Der Frozen Aperol Spritz schmeckt wie das Original, nur besser. Mit dem Limoncello Spritz als auch mit dem Rhabarber Spritz hast du ebenfalls zwei tolle Cocktails für warme Tage.

Ein Glas Holunder-Lavendel-Spritz. Drumherum liegen Lavendelblüten und eine halbe Zitrone.

Holunder-Lavendel-Spritz

Anke
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 1 Glas

Zutaten
  

  • 30 ml Holunderblüten-Likör z.B. von St. Germain
  • 15 ml Lavendel-Sirup
  • 30 ml Mineralwasser
  • 90 ml Prosecco
  • Zitronenscheibe optional
  • getrocknete Lavendelblüten optional

Zubereitung
 

  • Fülle ein paar Eiswürfel in einen Cocktailshaker oder ein Glas.
  • Gieße den Holunderblüten-Likör und den Lavendel-Sirup hinein und schüttle alles gut durch.
  • Seihe den Inhalt in ein gekühltes Cocktailglas ab.
  • Fülle das Glas mit Mineralwasser und Prosecco auf und rühre noch einmal um.
  • Dekoriere den Holunder-Lavendel-Spritz nach Belieben mit einer Zitronenscheibe oder getrockneten Lavendelblüten.

Notizen

So machst du Lavendel-Sirup selber:
Koche 240 ml Wasser mit 200 g Zucker auf, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gib dann 2 TL getrocknete Lavendelblüten dazu. Lass das ganze 5 Minuten einkochen und danach abkühlen. Seihe den Sirup zum Schluss durch ein Sieb ab und fülle ihn in Flaschen.