Käsefondue als Auflauf mit Kartoffelbrei und Hackfleisch

Käsefondue ist vor allem in der Schweiz ein beliebtes Gericht. Aber auch hierzulande lieben es die Käse-Gourmets, Brotstücke in verschiedene Arten von geschmolzenem Käse zu tunken. Folgendes Rezept vereint zwei Gerichte in einem: Es ist ein Käsefondue-Auflauf. Man kann nicht nur geröstete Brot-Sticks tief in Käse tunken, man hat ebenfalls ein Stück Auflauf mit Kartoffelbrei und Hackfleisch auf dem Teller. Ein wahres Meisterwerk der Kombi-Küche.

Dafür brauchst du:

Für den Kartoffelbrei:

  • 1,5 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 150 g Butter
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Hackfleisch:

  • 1 Zwiebel
  • 1kg Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 6 Scheiben Vollkorntoast
  • geschmolzene Butter
  • Butterflocken
  • 8 kleine Camemberts
  • 125 g Speckstreifen
  • Auflaufform 23 cm x 33 cm
  • Reibe

So geht es:

1.) Koche als Erstes die Kartoffeln mit Schale. Schäle sie danach und zerstampfe sie. Gib Butter hinzu und würze alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Decke den Kartoffelbrei mit Frischhaltefolie ab.

2.) Schneide die Zwiebel in Würfel. Schwitze sie mit etwas Öl an und gib das Hackfleisch hinzu. Würze alles mit Salz und Pfeffer.

3.) Lege 6 Toastscheiben übereinander und schneide ringsherum die Rinde ab. Verteile die Rindenstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bestreiche die Brotrinde mit flüssiger Butter und schiebe das Blech bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 5 Minuten in den Ofen.

4.) Lege eine Auflaufform mit den 6 Toastscheiben (ohne Rinde) aus.

5.) Reibe ein paar Flocken Butter darüber. Stelle die Auflaufform ebenfalls für 5 Minuten in den Ofen.

6.) Gib das gebratene Hackfleisch auf die Toastscheiben und verteile es gleichmäßig.

7.) Verteile den Kartoffelbrei auf dem Hackfleisch. Streiche den Kartoffelbrei mit einem Löffel glatt.

8.) Halbiere die Camemberts und drücke die Hälften in gleichmäßigen Abständen in den Kartoffelbrei.

9.) Verteile den Speck noch auf der Oberfläche. Schiebe den Käsefondue-Auflauf bei 170 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen.

Schneide den Auflauf in rechteckige Stücke und garniere sie mit der gerösteten Toast-Rinde aus dem Ofen. Dieser Käsefondue-Auflauf ist ein wahr gewordener Traum für alle Käse-Liebhaber.

Hier findest du das Rezept vom Kartoffel-Käse-Hackbraten aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant