Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Schnell & einfach, Schokolade & Süßigkeiten

Frühstück für Naschkatzen: Gefüllte Kinderriegel-Croissants

Köstlich und so leicht gemacht: Für unsere Kinderriegel-Croissants brauchst du nur drei Zutaten. Hier gibt’s das Blitz-Rezept.

Kinderriegel-Croissants auf einem Teller auf blauem Untergrund, eins ist angebissen und flüssige Schokolade läuft aus.
u00a9 Media Partisans

Kinderriegel-Croissants ganz einfach selbst gemacht!

Köstlich und so leicht gemacht: Für unsere Kinderriegel-Croissants brauchst du nur drei Zutaten. Hier gibt's das Blitz-Rezept.

Morgens darf man sich ruhig mal etwas gönnen. Alle, die zum Frühstück gern etwas Süßes essen, werden sich ganz besonders über dieses Rezept freuen. Es gibt nämlich Kinderriegel-Croissants. Die Hörnchen sind super fix gebacken, denn dank fertigen Blätterteigs sind sie in Windeseile im Ofen. Der Duft, der sich dann verbreitet, lockt selbst die größten Langschläfer aus den Federn. Also los: Worauf wartest du noch?

Gefüllte Hörnchen: So machst du Kinderschokolade-Croissants

Gerade einmal drei Zutaten brauchst du für die Kinderschokolade-Croissants. Neben dem fertigen Blätterteig natürlich Kinderschokolade, die begehrten Riegel aus dem Süßigkeitenregal im Supermarkt. Und dann ein Ei.

Schneide den Blätterteig zunächst in Dreiecke, jedes davon wird gleich ein Kinderschokolade-Hörnchen. Wickele die Schokoriegel nun aus dem Papier und lege auf jedes der Dreiecke einen, und zwar aufs untere Ende des Teigs. Nun wickelst du den Riegel auf, uns schon ist das Croissant fertig. Verfahre mit den übrigen Teigstücken und Riegeln genauso und schiebe die Kinderschokolade-Croissants anschließend nur noch für eine Viertelstunde in den Ofen. Die Schokolade schmilzt zu einer cremigen Füllung, und nach dem ersten Knusperspaß möchte man am liebsten gleich noch eins verputzen.

Sieh dir unbedingt auch viele andere unserer Frühstücksideen wie Frühstückskekse ohne Zucker oder getoastete Wraps mit Avocado und Tomaten an. Wir wünschen einen guten Start in den Tag!

Kinderriegel-Croissants auf einem Teller auf blauem Untergrund, eins ist angebissen und flüssige Schokolade läuft aus.

Ein Traum wird wahr: Kinderriegel-Croissants ganz einfach selbst gemacht!

keine Bewertungen

Zutaten
  

  • 4 Kinderriegel oder mehr
  • 1 Lage fertiger oder selbst zubereiteter Blätterteig
  • 1 Ei

Zubereitung
 

  • Schneide zunächst Dreiecke aus dem Blätterteig heraus, wobei die kurze Seite etwas länger als ein Schokoriegel sein sollte.
  • Wickle jeden Riegel in den Blätterteig ein, sodass ein gerades Croissant entsteht.
  • Drücke die Seiten des Croissants ordentlich zusammen, damit die Schokolade nicht herausläuft.
  • Schlage ein Ei auf und quirle es mit einer Gabel. Bestreiche anschließend die Croissants mit dem Ei.
  • Gib die Croissants bei 180 °C für 15 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind.

Genieße die süße Köstlichkeit am Besten gleich, solange sie noch schön warm ist. Guten Appetit!