Herzhafter Kräcker-Kuchen.

Normalerweise sind Kuchen eine ziemlich süße Angelegenheit. Wenn du jedoch mehr der herzhafte Typ bist, wird dir diese Kreation gefallen, denn sie besticht nicht nur durch hausgemachte Mayonnaise, sondern schmeckt in ihrer Gesamtkombination unvergleichlich lecker.


Dafür brauchst du:

  • 32 Kräcker
  • 6 hartgekochte Eier
  • 70 g Thunfisch
  • 60 g geriebenen Käse
  • Petersilie zum Garnieren
  • Kirschtomaten zum Garnieren
  • Pfeffer

Für die Mayonnaise:

  • 180 ml Pflanzenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Senf
  • 1 Ei

So geht es:

1.) Trenne bei sechs hartgekochten und bereits abgekühlten Eiern das Eigelb vom Eiweiß.

2.) Reibe sowohl Eigelb als auch Eiweiß anschließend separat in Krümel.

3.) Gib für die Mayonnaise das Pflanzenöl in eine Schüssel und vermische es mit Salz, Zucker, Zitronensaft, Senf und einem rohen Ei.

4.) Vermenge nun das Eiweiß mit einem Esslöffel der Mayonnaise und etwas Pfeffer.

5.) Nimm eine Servierplatte und gib acht Kleckse Mayonnaise darauf, um darauf wiederum acht Kräcker zu „kleben“.

6.) Verteile nun die Mayonnaise auf den Kräckern und gib eine Schicht Eiweiß darüber.

7.) Bedecke diese Schicht mit einer weiteren Schicht aus acht Kräckern.

8.) Verteile nun wieder Mayonnaise auf den Kräckern und bedecke sie diesmal mit Thunfisch.

9.) Bedecke auch diese Schicht wieder mit acht Kräckern.

10.) Streiche die Kräcker wieder mit Mayonnaise ein und bedecke sie dieses Mal mit Käse.

11.) Lege wieder acht Kräcker obendrauf.

12.) Streiche nun ein letztes Mal Mayonnaise auf die Kräcker und verteile die gelben Eikrümel darüber.

13.) Streiche zum Schluss alle Seiten mit Mayonnaise ein, garniere sie rundherum mit Petersilie und dekoriere sie mit halbierten Kirschtomaten.

Diese herzhafte Kuchenkreation sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch unvergleichlich lecker.

Zum Rezept aus dem Bonusvideo kommst du hier.

Kommentare

Auch interessant