Die fruchtige Kuppeltorte mit Brombeeren ist das Paradies für Süßschnäbel.

Inspiriert von Zungenzirkus.de.
Biskuitrollen sind zwar keine neue Erfindung, eine Kuppeltorte daraus zu machen hingegen schon. Wer die Kombination von fluffigem Teig und fruchtigen Beeren mag, der wird dieses Rezept lieben!

Dafür brauchst du:

Für die Biskuitrolle:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 4 EL heißes Wasser
  • 100 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g rote Konfitüre

Für die Creme:

  • 300 g Brombeeren
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 2x 250 g Frischkäse
  • 1 EL Vanillearoma
  • 200 g geschlagene Schlagsahne

So geht es:

1.) Gib 4 Eier, 100 g Zucker und 4 EL heißes Wasser in eine Schüssel und verquirle die Zutaten mit einem Rührgerät so lange, bis eine schaumige Masse entsteht.

2.) Nun siebst du das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver darüber und hebst es anschließend vorsichtig unter den Teig.

3.) Verteile die Teigmasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backe den Teig für 10 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backofen.

4.) Lass den Teig kurz auskühlen und stürze ihn danach auf ein großes, sauberes Küchentuch, das du zuvor mit ein paar Prisen Zucker bestreut hast. Mit einem Löffel verteilst du die rote Konfitüre anschließend auf dem fertigen Biskuitboden.

5.) Nun rollst du den Teigboden mit Hilfe des Küchentuchs zu einer langen Rolle zusammen.

6.) Danach schneidest du die Rolle mit einem scharfen Messer in circa 2 cm breite Scheiben.

7.) Gib die Brombeeren, 50 g Zucker und 50 ml Wasser in einen kleinen Topf und koche das Ganze für 10 Minuten ein. Hebe dir jedoch ein paar der Beeren für später auf – die wirst du noch brauchen! Anschließend lässt du die Fruchtmasse erst einmal etwas abkühlen. Gib nun die beiden Frischkäsepackungen in je eine Schüssel. In die erste fügst du das Vanillearoma und die zuvor steif geschlagene Schlagsahne hinzu, in die zweite Schüssel gibst du die Brombeermasse, die du zuvor mit Hilfe eines Siebes passiert hast.

8.) Nun drückst du die einzelnen Biskuitröllchen auf dem Boden und an den Wänden einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Schüssel sanft fest. Es sollten anschließend möglichst keine Zwischenräume mehr zu sehen sein.

9.) Dann füllst du zuerst die Frischkäse-Sahne-Mischung in die Mitte der Schüssel und legst die zuvor beiseite gelegten Brombeeren darauf. Anschließend verteilst du die Frischkäse-Brombeer-Mischung darüber.

10.) Die restlichen Biskuitröllchen legst du obendrauf und deckst die überlappende Frischhaltefolie darüber. Hinterher stellst du das Ganze für 4 Stunden in den Kühlschrank.

11.) Nun steht deine Brombeer-Kuppeltorte zum Verzehr bereit!

Da sage nochmal jemand, dass die Herstellung von Torten schwierig sei! Mit diesem Rezept gelingt selbst den talentfreien Kuchenbäckern dieser Welt eine Torte, die sich wahrlich sehen lassen kann.

Kommentare

Auch interessant