Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Kuchen

Naked Cake mit Erdbeeren: Schritt für Schritt zur traumhaften Torte

Sieht aus, als hätte ihn ein Profi gebacken: Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt dieser Naked Cake mit Erdbeeren kinderleicht!

Ein Tortenständer mit Naked Cake mit Erdbeeren auf zwei Tortenböden und Sahne.
u00a9 stock.adobe.com/ kate_smirnova

8 fantastische Tricks fürs Backen

Wer Gäste zum Kaffee mal so richtig beeindrucken möchte, backt am besten diesen Naked Cake mit Erdbeeren. Der sieht zauberhaft aus und ist so schick, dass man sich fast nicht traut, ihn anzuschneiden. Aber eben nur fast!

So backst du einen Naked Cake mit Erdbeeren

Der Name Naked Cake mit Erdbeeren, also „nackter Kuchen“ mit Erdbeeren wird vom Aussehen des Gebäcks hergeleitet. Die Torte sieht etwas unfertig aus, weil sie nicht mit einer Ganache oder Fondantmasse überzogen wurde. Aber genau das macht den Reiz dieser Naked Cakes aus. Sie sind ein wenig unperfekt, sehen nicht perfekt wie vom Bäcker oder Konditor aus, und trotzdem haben sie ihren Charme.

Auf Hochzeiten haben die Trendkuchen wie unser Naked Cake mit Erdbeeren in den letzten Jahren einen festen Platz auf dem süßen Buffet. Brautpaare entscheiden sich gern für die hübschen Torten, die wie gemacht sind für Social-Media-Plattformen wie Instagram. Aber sie überzeugen eben nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem Geschmack.

Gut zu wissen: Der Tipp, Erdbeeren in Salzwasser zu waschen, geisterte vergangen Sommer durchs Internet. Wir haben herausgefunden, warum das gar keine so gute Idee ist. Erfahre mehr in unserem Leckerwissen!

Wem üppige Torten mit Sahne, Cremeschichten und Fondant zu mächtig sind, der wird unseren Naked Cake mit Erdbeeren und andere Gebäcke dieser Art lieben. Die Zubereitung ist zwar nicht mal eben schnell gemacht, aber der Aufwand lohnt sich definitiv. Und dank unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffen es sogar Backanfänger, das Kunstwerk zu zaubern.

Hast du Gefallen gefunden an optische Highlights aus der Backstube, die auch schmecken, solltest du als Nächstes unsere Erdbeer-Schmand-Torte kosten. Aber auch unsere Yogurette-Torte kann sich sehen und schmecken lassen. Oder wie wäre es mit einem Klassiker im neuen Gewand, unserer modernen Interpretation der Schwarzwälder Kirschtorte?

Ein Tortenständer mit Naked Cake mit Erdbeeren auf zwei Tortenböden und Sahne.

Naked Cake mit Erdbeeren

Franziska
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten
Portionen 12 Stücke

Kochutensilien

  • 1 Springform, 22 cm

Zutaten
  

  • 6 Eier M
  • 1 Prise Salz
  • 270 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 120 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 5 Blätter Gelatine
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 35 g Mohn gemahlen
  • 100 ml Milch
  • 5 EL Mandellikör
  • 4 EL Zucker
  • 650 g Sahne
  • 300 g Erdbeeren frisch
  • Minzblätter

Zubereitung
 

  • Trenne für den Teig 4 der Eier und schlage das Eiweiß mit dem Salz steif. Lass dabei 120 g Zucker einrieseln.
  • Wasche die Zitrone, trockne sie und reibe die Schale ab. Hebe sie zusammen mit den Eigelben, dem Mehl und dem Backpulver unter den Eischnee.
  • Lege eine Springform mit Backpapier aus und verteile den Teig darin. Backe ihn bei 200 °C Unter-/Oberhitze für 25 Minuten. Lass ihn danach abkühlen.
  • Weiche derweil die Gelatine wie auf der Verpackung beschrieben ein.
  • Reibe das Marzipan und erwärme es zusammen mit dem Mohn und der Milch in einem Topf, sodass sich das Marzipan auflöst. Abkühlen lassen.
  • Trenne die übrigen 2 Eier und schlage die Eigelbe über einem Wasserbad mit 50 g Zucker und dem Likör auf. Drücke die Gelatine aus und schmilz sie vorsichtig in der Eimasse. Etwas abkühlen lassen.
  • Schlage die restlichen Eiweiße steif und lass dabei 2 EL Zucker einrieseln. Hebe anschließend abwechselnd den Eischnell und die Marzipanmischung unter die Eigelbmasse.
  • Schlage die Hälfte der Sahne steif und hebe sie unter die Mohnmasse.
  • Schneide den abgekühlten Boden mit einem scharfen Messer waagerecht durch, sodass zwei Kuchenböden entstehen. Setze sie in je einen Tortenring und verteile die Mohnmasse gleichmäßig auf beide Böden. Stelle sie 1 Stunde kalt.
  • Wasche derweil die Erdbeeren, entferne das Grün und schneide die Früchte in Hälften oder Viertel.
  • Schlage die übrige Sahne steif.
  • Hole die Tortenböden aus dem Kühlschrank. Bestreiche einen mit der Hälfte der Sahne und belege ihn mit der Hälfte der Beeren. Setze den zweiten Boden obenauf und wiederhole den Vorgang. Stelle die Torte dann bis zum Servieren kalt.