Veröffentlicht inBacken, Kuchen, No-bake-Kuchen

Genuss aus dem Kühlschrank: No-bake-Kuchen mit Butterkeksen

Unser No-bake-Kuchen mit knusprigen Butterkeksen, frischem Obst und Frischkäse-Creme ist einfach zubereitet und schmeckt wundervoll.

No-bake-Kuchen-mit-Butterkeksen, angerichtet auf einem Backpapier und Brett.
u00a9 Media Partisans

No-bake-Kuchen mit Butterkeksen und Frischkäse-Creme

Dieser einfache No-bake-Kuchen aus Butterkeks-Dreiecken, zweierlei Frischkäse-Creme und saftigen Erdbeeren wird dich verzaubern!

Der Zauber der No-bake-Kuchen liegt in ihrer Entstehungsgeschichte. In einer Zeit, in der die Zeit knapp und die Sehnsucht nach süßen Versuchungen unstillbar ist, wurde nach einer Lösung gesucht, die das Backen vereinfacht und beschleunigt. So entstand die Idee, köstliche Kuchen zu kreieren, die keine Hitze erfordern. So wie dieser No-bake-Kuchen mit Butterkeksen, Früchten und Frischkäse-Creme. Das Ergebnis sieht fantastisch aus und schmeckt einfach himmlisch!

Köstlicher No-bake-Kuchen mit Butterkeksen

Aus Butterkeksen und Frischkäse-Creme lässt sich einfach und schnell ein eindrucksvoller No-bake-Kuchen zaubern! Wie? Nun, ganz einfach: Mit einem Stück Backpapier lassen sich die Butterkekse zu gefüllten Dreiecken zusammenklappen.

Weil du den Ofen anschalten nicht musst, gibt es keine hektischen Momente vor dem Ofen, keine Sorge um knusprige Böden oder perfekt aufgegangene Teige. Stattdessen erwartet dich mit unserem No-Bake-Kuchen mit Butterkeksen ein Rezept, das spielerisch einfach ist und dennoch einen Hauch von Raffinesse besitzt.

Egal, ob du ein erfahrener Koch bist oder deine ersten Schritte in der Küche wagst, der No-bake-Kuchen mit Butterkeksen wird dich mit seinem einfacher und unkomplizierten Zubereitung begeistern. Mit nur wenigen Zutaten und ein paar Handgriffen kannst du in kürzester Zeit einen leckeren Kuchen zaubern und deine Gäste mit diesem spektakulären Dessert beeindrucken.

Wir bei Leckerschmecker haben noch mehr köstliche Kuchen ohne Backen für dich vorbereitet. Stöbere dich doch mal durch unsere Rezepte und bereite köstliche Himbeer-Schnitten ohne Backen zu oder einen Puddingkuchen mit Banane. Käsekuchen-Fans dürfte der Stracciatella-Käsekuchen überzeugen.

Der No-bake-Kuchen aus Butterkeksen, Frischkäse-Creme und Erdbeeren kann jedes Mal anders aussehen – lass deiner Fantasie freien Lauf! Folge unserem einfachen Rezept und genieße die Freude, einen köstlichen Kuchen zu kreieren, der ohne Backofen entsteht.

No-bake-Kuchen-mit-Butterkeksen, angerichtet auf einem Backpapier und Brett.

No-bake-Kuchen mit Butterkeksen

Maria Stadie
3.34 (3 Bewertungen)
Zubereitungszeit 35 Minuten
Kühlzeit 12 Stunden
Portionen 6

Zutaten
  

Für die Füllung:

  • 600 g Frischkäse
  • 150 g Zucker
  • 200 g Aprikosenmarmelade
  • 400 g Sahne

Für den Kuchen:

  • 48 Schoko-Butterkekse
  • 16 Erdbeeren
  • frische Minze zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Schlage für die Füllung zunächst Frischkäse und Zucker miteinander auf. Teile die Masse in zwei Hälften und verrühre die erste Hälfte mit der Aprikosenmarmelade.
  • Schlage die Sahne auf und hebe die eine Hälfte unter die Aprikosencreme und die andere unter die andere Creme. Fülle die beiden Frischkäse-Cremes dann in je einen Spritzbeutel.
  • Lege drei Schoko-Butterkekse nebeneinander auf ein Stück Backpapier, ziehe eine Bahn Frischkäse-Creme darüber und setze eine Erdbeere in die Mitte. Klappe das Ganze dann mithilfe des Backpapiers zu einem Dreieck zusammen.
  • Wiederhole die Schritte, bis du acht Dreiecke mit weißer und acht Dreiecke mit orangefarbener Frischkäse-Creme hast.
  • Setze die Dreiecke zu einer beliebigen Form zusammen und stelle das Ganze über Nacht in den Kühlschrank.
  • Dekoriere den No-bake-Kuchen vor dem Servieren mit den restlichen Frischkäse-Cremes und mit frischer Minze.