Veröffentlicht inNudeln, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße: schnelle Feierabendküche

Für diese Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße musst du nur 20 Minuten in der Küche stehen. Erfahre hier, wie leicht es geht!

Ein Teller Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße und einer Gabel in der Draufsicht, weißer Untergrund.
u00a9 stock.adobe.com/ okkijan2010

10 Fehler die du beim Kochen von Pasta vermeiden solltest

Für Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße ist immer Zeit, selbst nach einem langen Arbeitstag. Die Zubereitung dauert nur 20 Minuten, die man abends locker aufbringen kann. Also: Los geht’s!

Blitzschnelle Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße

Viele Menschen, die sich in der Küche noch nicht fit genug und sicher fühlen, schrecken vor dem Kochen am Abend zurück. Sie denken, es wäre aufwendig, sich eine Mahlzeit am Herd oder im Ofen zuzubereiten, für die man selbst aktiv werden muss. Klar, eine Tiefkühlpizza oder Nudeln mit Fertigsoße sind da natürlich deutlich attraktiver.

Das Problem bei Fertiggerichten: Sie sind oftmals voller unnötiger Zusatzstoffe, enthalten außerdem zu viel Zucker, Fett oder Salz – oder von allem zu viel. Wer selbst den Kochlöffel schwingt, kocht gesünder. Und lange dauern oder kompliziert sein muss das nicht. Unsere Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße zum Beispiel sind kinderleicht gemacht und selbst für Kochanfänger eine Kleinigkeit.

Nudeln kochen kann wirklich jeder, die Basis ist also bereits gelegt. Mit ein paar Tipps klappt es sogar noch besser. Wir verraten dir mehr in unserem Leckerwissen. Und während die Pasta im Topf blubbert, muss Spargel gewaschen werden. Dann kommt er für ein paar Minuten mit in den Kochtopf. Ebenfalls bisher vollkommen unkompliziert, oder?

Als Nächstes kommen Zwiebeln und Knoblauch ins Spiel, die in einer Pfanne mit etwas Öl glasig gedünstet werden. Abgelöscht wird mit Weißwein oder etwas Pastawasser. Jetzt nur noch den Frischkäse einrühren, die Nudeln und den Spargel unterheben und abschmecken. Das war’s auch schon!

Jetzt weißt du also, wie leicht es ist, sich ein leckeres Abendessen zu kochen. Ebenso fix gemacht sind Spaghetti alla Puttanesca mit Oliven und Kapern oder Knoblauchnudeln mit Parmesan. Wir lieben auch diese Nudeln in Tomaten-Sahnesoße. Das Dinner ist gerettet!

Ein Teller Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße und einer Gabel in der Draufsicht, weißer Untergrund.

Nudeln mit Spargel-Frischkäsesoße

Franziska
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Nudeln
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 70 ml Weißwein
  • 350 g Frischkäse
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung
 

  • Koche die Nudeln wie auf der Verpackung beschrieben gar.
  • Wasche den Spargel und entferne die holzigen Enden. Ggf. unteres Drittel schälen. Schneide die Stangen danach in Stücke und gib sie die letzten 5 Minuten mit in den Nudeltopf.
  • Ziehe Zwiebel und Knoblauch ab und hacke beides fein. Schwitze sie in Öl an und würze mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken.
  • Lösche mit dem Wein ab und lass alles 2 Minuten köcheln, bevor du den Frischkäse einrührst.
  • Fange beim Abgießen der Nudeln das Kochwasser auf und rühre ggf. etwas davon in die Soße ein, um die Konsistenz anzupassen.
  • Hebe die Nudeln und den Spargel unter die Soße und schmecke nochmals mit den Gewürzen sowie Zitronensaft ab.

Notizen

Wer auf Wein verzichten möchte, kann mehr Pastawasser verwenden.