Veröffentlicht inBacken, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Ofenspargel mit Tomaten und Feta: Diese leichte Hauptspeise schmeckt an warmen Tagen

Wir lieben diesen Ofenspargel mit Tomaten und Feta, denn er ist schnell gemacht und das perfekte Frühlingsgericht.

Ofenspargel mit Tomaten und Feta auf einem Teller, Draufsicht.
u00a9 stock.adobe.com/ Ukrainian Food Photo

Die 3 besten Spargelrezepte – ein ganz neuer Spargelgenuss!

Beilagen sind für mich häufig auch leichte Hauptgerichte. Vor allem, wenn die Tage wärmer werden, sind mir klassische Hauptspeisen meist du üppig und zu viel. Dann bereite ich mir kleinere Gerichte wie diesen Ofenspargel mit Tomaten und Feta zu. Die esse ich solo oder mit etwas frischem Baguette. Damit kann man so toll die Bratensoße auftunken. Mhhmm, lecker!

So machst du Ofenspargel mit Tomaten und Feta

Geht es dir auch so, dass du an warmen Tagen keine fettigen, deftigen Speisen essen kannst? Aber immer nur Salat wäre natürlich auf Dauer auch langweilig. Zum Glück gibt die Küche so viel mehr her, sodass du auch im Frühling und Sommer nicht auf Vielfalt verzichten musst. Unser Geheimtipp ist dieser Ofenspargel mit Tomaten und Feta. Er ist in weniger als einer halben Stunde fertig und für die Zubereitung brauchst du gerade einmal eine Handvoll Zutaten.

Den Ofenspargel mit Tomaten und Feta bereiten wir mit grünem Spargel zu. Er schmeckt etwas intensiver als sein weißer Bruder, sein Aroma ist kräftiger und herzhafter, der Biss etwas knackiger. Für uns ist er der perfekte Partner für fruchtige Tomaten, mit denen er im Ofen landet.

Dazu gesellen sich allerlei Gewürze wie Chiliflocken und Zitronenabrieb. Du siehst: Unser Ofenspargel mit Tomaten und Feta ist einfach, aber keinesfalls einfallslos. Vor allem der milde Feta, der nach dem Brutzeln im Ofen noch über das Gemüse gestreut wird, verleiht ihm das gewisse Etwas.

Schon gewusst? Wenn du Spargel kochst, solltest du das Wasser nicht wegschütten! Wir verraten dir, wie du Spargelwasser nutzen kannst. Auch spannend: Ist grüner oder weißer Spargel gesünder?

Ich esse den Ofenspargel mit Tomaten und Feta gern mit frischem Brot, zum Beispiel ein paar Scheiben Baguette. Manchmal koche ich mir dazu aber auch eine Portion Nudeln, sollte ich doch größeren Hunger haben. Das Rezept passt ebenfalls gut, wenn du ein Barbecue planst.

Spargel ist herrlich vielfältig und die Saison noch lange nicht vorbei. Probiere panierten Spargel mit Parmesan und Panko, der sich ebenfalls super als Hauptgericht oder Beilage macht. Diese Spargel-Blätterteig-Tarte eignet sich genauso super als leichte Mahlzeit. Guten Appetit!

Ofenspargel mit Tomaten und Feta auf einem Teller, Draufsicht.

Ofenspargel mit Tomaten und Feta

Franziska
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g kleine Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Feta

Zubereitung
 

  • Wasche den Spargel und entferne die holzigen Enden. Wasche die Tomaten und halbiere sie. Schäle den Knoblauch und hacke ihn fein. Wasche die Zitrone, trockne sie ab und reibe die Schale ab.
  • Verteile den Spargel und die Tomaten in einer Auflaufform. Träufele etwas Öl darüber und verfeinere die Zutaten mit Zitronenabrieb, Knoblauch, Chiliflocken, Salz und Pfeffer. Vermenge alles gut.
  • Backe alles bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für 10-15 Minuten. Prüfe, ob der Spargel durch ist, und passe die Backzeit ggf. an.
  • Zerbrösele den Feta und streue ihn über die noch warmen Zutaten. Sofort servieren.