Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Kartoffeln, Schnell & einfach, Suppen & Salate, Vegetarisch & Vegan

Erlebe mit dieser Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe dein lila Wunder

suesskartoffel-blumenkohl-suppe Credit: © Getty Images

Eine leckere Suppe ist im Winter immer eine gute Idee – besonders wenn sie so toll aussieht wie diese köstliche Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe. Die Suppe ist ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus und zudem noch wundervoll cremig.

Eine graue Schüssel mit lilafarbener Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe und Kräutern und Blüten als Garnierung.
© Getty Images Credit: © Getty Images

Suppen sind in der kalten Jahreszeit äußerst beliebt, denn sie machen satt, schmecken lecker und wärmen von innen. Damit es auf dem Teller aber nicht zu langweilig wird, solltest du immer wieder etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es statt einer klassischen Kartoffelsuppe z.B. mit dieser lilafarbenen Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe? Die Süßkartoffel verleiht der Suppe einen neuen Twist und die knallige Farbe spricht für sich.

Es wird lila in der Schüssel

Die cremige Suppe ist schnell gemacht und vollgepackt mit gesunden Zutaten. Zum lilafarbenen Brokkoli gesellen sich Süßkartoffeln der gleichen Farbe und mischen die Brühe ordentlich auf.

Der Brokkoli gehört zu den gesündesten Gemüsearten und steckt voller Vitamin C und Vitamin K. Die Süßkartoffel punktet mit Vitamin A, Vitamin E und Betacarotin und wird oft auch als „Superknolle“ bezeichnet. Die Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe ist somit nicht nur optisch ein Genuss, sondern sie kann auch mit reichlich gesunden Inhaltsstoffen aufwarten.

Abgerundet wird das Ganze mit der nordafrikanischen Gewürzmischung aus Ysop, Sesam, Thymian und Sumach, die gut für die Verdauung ist und den Bauch beruhigt, und den einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren des Sesams, die wichtig für das Herz, die Gefäße und das Gehirn sind.

Wie du siehst, steckt in der Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe mehr als nur ein hübsches Aussehen. Probiere sie gleich aus! Dank der leuchtenden Farbe werden auch deine Kinder sie mit Freude verschlingen.

Für die Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe brauchst du:

  • 400 g lilafarbene Süßkartoffeln oder Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 500 g lilafarbenen Blumenkohl
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 EL helles Sesammus
  • 2 TL Za’atar (nordafrikanische Gewürzmischung)
  • Salz
  • weißen Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft

Für die Garnierung:

  • Radieschen
  • essbare Blüten
  • Kräuter

Und so einfach geht’s:

  1. Schäle die (Süß-)Kartoffeln und schneide sie in Stücke. Wasche, schäle und schneide auch die Möhren, den Sellerie und die Zwiebel klein. Putze den Blumenkohl, wasche ihn und teile ihn in Röschen.
  2. Erhitze etwas Öl in einem Topf und röste das Gemüse darin für etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze an. Gieße anschließend die Brühe hinein und lass alles zusammen für 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln.
    Tipp: Hebe ein paar Röschen für die spätere Garnierung auf.
  3. Gib nun die Sahne und das Sesammus hinzu und püriere die Suppe fein. Schmecke sie zum Schluss mit Za’atar, Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  4. Verteile die Süßkartoffel-Blumenkohl-Suppe auf Schälchen oder Suppenteller und garniere sie mit den Kräutern, den Radieschenscheiben und den essbaren Blüten.

Die Suppe gelingt natürlich auch mit orangefarbenen oder weißen Süßkartoffeln und weißem Blumenkohl. Die lilafarbenen Varianten sind Raritäten und nicht immer überall erhältlich.

Ebenfalls lecker sind diese 3 Suppen-Rezepte:

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.