Taco-Torte mit Biss

In einer Gugelhupf-Form kann man nicht nur einfachen Gugelhupf backen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit der folgenden herzhaften Torte, die eine knusprige Überraschung im Inneren versteckt?

Dafür brauchst du:

  • 10 Tortillas
  • 150 g geriebenen Cheddar
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 Jalapeño
  • 2 EL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Limette
  • 150 g geriebenen Mozzarella
  • 100 g Tortillachips

So geht es:

1.) Staple 10 Tortillas aufeinander und schneide sie in 4 Streifen. Da Tortillas rund sind, erhältst du zwei Mittelteile in nahezu rechteckiger Form und zwei Endstücke mit Rundung.

2.) Lege mit den einzelnen Streifen in rechteckiger Form eine Gugelhupf-Form aus.

3.) Streue nun den Cheddar in die Form.

4.) Brate das Hackfleisch mit dem Gemüse und den Gewürzen für ca. 5-10 Minuten in einer Pfanne an. Am Schluss gibst du noch den Saft einer Limette darüber.

5.) Fülle die etwas abgekühlte fertige Hackmasse direkt auf den Cheddar. Auf das Hackfleisch kommt jetzt noch eine Lage der Tortillastücke mit Rundung.

6.) Gib nun zuerst den geriebenen Mozzarella und dann eine Schicht mit Chips auf die Tortillas. Daraufhin folgen weitere Schichten Tortillas, Cheddar, Hackfleisch und zum Schluss wieder Tortillas. Gib die Form bei 175 °C Umluft für 45 Minuten in den Ofen.

Wer von Chips nicht genug bekommen kann, sollte diese Torte unbedingt probieren. Hervorragend passen dazu eine Guacamole oder ein Salsa-Dip.

Hier kommst zu dem Rezept von den Enchiladas aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant